Rothosen-News

Trainingsstart!

(c)Luggi Knobel

Gestern startete unsere Kampfmannschaft in die Vorbereitung für die neue Saison!

Mit dabei unteranderem die Neuzugänge Pierre Nagler (FC Wacker Innsbruck), die beiden WSG Tirol-Leihgaben Kilian Bauernfeind und Stefan Lauf, Goalie Simon Bodrazic sowie Coach Eric Orie.

Mehr Informationen zu den Trainingszeiten und Vorbereitungsspielen folgen im Laufe der Woche.

Mujic verlässt den FC Dornbirn!

Photo: GEPA pictures/ Oliver Lerch

Offensivspieler Deniz Mujic verlässt den FC Mohren Dornbirn 1913 nach insgesamt sieben Jahren in der Kampfmannschaft!

Das 30-jährige Eigengewächs stammt aus dem Rothosen-Nachwuchs und war zwischen 2008 – 2010, in der Saison 2012/13 und seit Jänner 2019 insgesamt dreimal Teil der Kampfmannschaft. Mujic gewann zweimal die Regionalliga West und stieg jeweils in die 2. Liga auf. In den vergangenen zwei Saisonen bestritt er 46 Spiele in der 2. Liga und erzielte dabei neun Tore.

„Der FC Mohren Dornbirn 1913 bedankt sich bei Deniz Mujic für die erfolgreichen Jahre und seine wichtigen Tore und Vorlagen in den vergangenen Saisons. Wir wünschen ihm sportlich, beruflich und privat alles Gute für seine Zukunft“, verabschiedet sich Vorstandsmitglied Andreas Genser von Mujic.

Auch Hamed Saleh verlässt den FC Mohren Dornbirn 1913. Der 21-jährige Außenspieler wechselte im Jänner 2021 vom SV Horn auf die Birkenwiese und bestritt im Frühjahr zwölf Spiele für die Rothosen.

Malin geht – Nagler und Imre kommen!

Photo: GEPA pictures/ Oliver Lerch

Innenverteidiger Andreas Malin verlässt den FC Mohren Dornbirn 1913 nach insgesamt sechs Jahren! Der 27-Jährige spielte in der Saison 2012/13 und seit Juli 2016 auf der Birkenwiese und absolvierte mehr als 100 Spiele für die Rothosen. Der Liechtensteinische Nationalspieler gewann mit dem FC Mohren Dornbirn 1913 den VFV-Cup, die Regionalliga West 2018/19 und stieg in die 2. Liga auf.

„Der FC Mohren Dornbirn 1913 bedankt sich bei Andreas Malin für insgesamt sechs erfolgreiche Jahre und seinen Einsatz in der Defensive. Wir wünschen ihm sportlich, beruflich und privat alles Gute für seine Zukunft“, verabschiedet sich Vorstandsmitglied Andreas Genser von der langjährigen Nummer 3.

Im Gegenzug wechselt Pierre Nagler vom Ligakonkurrenten Wacker Innsbruck auf die Birkenwiese. Der 19-jährige Mittelstürmer absolvierte während seiner Leihe zum FC Juniors OÖ zwölf Meisterschaftsspiele in der 2. Liga und erzielte dabei einen Treffer. Der ehemalige U18-Nachwuchsnationalspieler unterschreibt einen Vertrag bis Sommer 2022.

Auch Eigenbauspieler Elijah Imre kehrt von der AKA Vorarlberg retour auf die Birkenwiese und will sich in der Kampfmannschaft beweisen. Der 17-Jährige begann im Alter von sieben Jahren mit dem Fußballspielen auf der Birkenwiese und absolvierte in den vergangenen Wochen seine Matura am Privatgymnasium Mehrerau.

„Ich freue mich, dass ich wieder bei meinem Stammverein spielen werde – und das in der Kampfmannschaft! Ich hoffe, dass ich viel von den gestandenen Spielern lernen kann, um möglichst viele Einsatzminuten zu sammeln. Der FCD bietet mir dabei eine Bühne um mich in der 2. Liga zu präsentieren“, meint Imre zu seiner ersten Station im Erwachsenenfußball.

Zwei Neuzugänge für die Rothosen!

Image shows Kilian Bauernfeind (WSG). Photo: GEPA pictures/ Patrick Steiner

Mit Kilian Bauernfeind und Stefan Lauf hat der FC Mohren Dornbirn 1913 zwei Spieler vom Bundesligisten WSG Tirol ausgeliehen. Der 19-jährige Bauernfeind ist im zentralen Mittelfeld beheimatet und durchlief während seiner Ausbildung in der Tiroler Fußballakademie sämtliche Nachwuchsnationalteams.

Für Bauernfeind stellt der Transfer eine wichtige Stufe in seiner noch jungen Karriere dar: „Ich bin sehr glücklich über meine Leihe zum FC Dornbirn, denn dadurch kann ich in der 2. Liga bei einer guten Mannschaft Spielzeit sammeln und möglichst viele Erfolge einfahren!“

Image shows Stefan Lauf (WSG). Photo: GEPA pictures/ Patrick Steiner

Der gleichaltrige Stefan Lauf ist Offensivspieler und durchlief die Jugendmannschaften von Rosenheim sowie Unterhaching. Auch für ihn stellt die Leihe zu den Rothosen den nächsten Schritt zum Profi dar: „Ich freue mich auf die kommende Saison in Dornbirn. Für mich persönlich ist es eine große Chance mich weiterzuentwickeln und ich hoffe, dass ich der Mannschaft weiterhelfen kann!“

„Stefan und Kilian sind zwei junge talentierte Spieler vom Bundesligisten WSG Swarovski Tirol. Beide möchten bei uns viel Spielzeit sammeln, um den nächsten Schritt in ihrer noch jungen Profikarriere zu machen. Wir freuen uns beide im Team zu haben“, freut sich Peter Handle, sportlicher Leiter des FC Mohren Dornbirn 1913 über die Leihe der aufstrebenden Talente.

Die beiden Youngsters sind die ersten Neuzugänge des FC Mohren Dornbirn 1913 für die neue Saison in der 2. Liga. Mit ihnen soll der Weg weitergeführt werden, durch gute Arbeit junge Spieler am Beginn ihrer Profikarriere zu entwickeln.

Eigenbauspieler Martin Krizic verlängert bis 2022!

Photo: GEPA pictures/ Oliver Lerch

Unser Eigenbauspieler Martin Krizic hat seinen Vertrag bei den Rothosen um ein Jahr bis Sommer 2022 verlängert. Der 17-jährige Mittelfeldspieler spielt seit 2008 im FCD-Nachwuchs und feierte im Juni 2020 gegen Kapfenberg sein Debüt in der Kampfmannschaft und der 2. Liga. Seither bestritt Krizic insgesamt 19 Spiele in der zweithöchsten Spielklasse Österreichs, in welchen er drei Mal in der Startelf stand.

Nun sollen weitere Einsätze folgen: „Ich fühle mich richtig wohl in der Mannschaft und bin daher sehr froh meinen Vertrag verlängert zu haben. Ich hoffe diese Saison wird genauso erfolgreich wie die Letze! Dazu möchte ich mit möglichst vielen Einsätzen und guten Leistungen beitragen.”