Rothosen-News

Zweites Freundschaftsspiel

Gute Frühform mit erstem Testsieg prolongieren

Nur mit den derzeit neunzehn Kaderspielern und ohne einen Testspieler bestreitet FC Mohren Dornbirn am Samstag, 14 Uhr, Kunstrasenplatz Birkenwiese, sein zweites Freundschaftsspiel gegen den Zehnten der Württembergischen Verbandsliga, TSV Berg (6. Liga in Deutschland). „Wir wollen in der Testphase den nächsten wichtigen Schritt machen. Nach der guten Vorstellung gegen WSG Tirol hoffen wir diesmal auf ein positives Ergebnis. Für den Frühjahrsauftakt am 21. Februar wollen wir bestens gerüstet sein um das gesteckte Ziel Klassenerhalt zu schaffen“, sagt FC Mohren Dornbirn Trainer Markus Mader (51). Zumindest eine Halbzeit werden die zuletzt fehlenden Goalie Maximilian Lang (23) und Lukas Allgäuer (25) mit von der Partie sein. Legionär Madiu Bari (Trainingsrückstand), Franco Joppi (Angina) und Andreas Malin (Fußsohlenentzündung) fehlen im zweiten Test. weiterlesen

Test verloren, aber FC Dornbirn präsentierte sich stark

Testspieler Dominik Puster

 

 

1:2-Heimniederlage im ersten Vorbereitungsspiel der Rothosen gegen BL-Schlusslicht Tirol

„Ein sehr guter Test, einzig die mangelnde Chancenauswertung muss noch viel besser werden. Die ersten 90 Minuten in der Vorbereitungsphase waren schon vielversprechend, der Sinn und Zweck wurde mehr als wie erfüllt. Auch die neuen taktischen Versuche wurden oft umgesetzt“, war FC Mohren Dornbirn Trainer Markus Mader trotz der 1:2-Heimniederlage in der ersten von sechs Formüberprüfungen gegen das Typico Bundesliga Schlusslicht WSG Swarovski Tirol zufrieden und war nach Spielschluss voll des Lobes über die Darbietung seiner Mannschaft vor 250 Zuschauern auf dem Kunstrasenplatz Birkenwiese. Auch die beiden Testspieler Dominik Puster (20) und der erst 17-jährige Mazedonier Rinor Inese von Vardar Skopje wussten zu überzeugen. Puster spielte etwas mehr als eine Stunde lang auf der linken Außenbahn. Das Multitalent und der quirlige Inese wurde auf der rechten Außenbahn die letzten 20 Minuten eingesetzt. Das Wichtigste: Beide Testspieler Dominik Puster und Rinor Inese werden nicht verpflichtet.

Die Rothosen haben ihr Einkaufsprogramm abgeschlossen. Stark auch Altach Leihgabe weiterlesen

Testspiel

FC Dornbirn probt gegen WSG Tirol schon den Ernstfall

Zwei Testspieler stehen bei den Rothosen im ersten Testspiel im Fokus
„Es ist schon zum Beginn der Testphase eine echte Standortbestimmung. Nach zweiwöchiger Vorbereitung stehen in den ersten 90 Minuten die taktischen Versuche im Vordergrund. Wir freuen uns auf die Partie gegen die Profitruppe aus Tirol“, sagt FC Mohren Dornbirn Trainer Markus Mader (51). Die Rothosen proben gegen das Tabellenschlusslicht WSG Tirol mit dem Harder Sebastian Santin (25) und ohne den Koblacher Lukas Katnik (30) schon den Ernstfall.
Mit dabei im ersten Testspiel auch die weiterlesen

FC DORNBIRN FILIALE

FC Mohren Dornbirn Stürmer Martin Brunold (21) wird bis Saisonende 2019/2020 an Vorarlbergligaklub SC Admira Dornbirn verliehen. Der Angreifer soll bei der Admira Spielpraxis für noch höhere Aufgaben in den nächsten Jahren sammeln. Mit Christof Benzer, Fabio Eidler, Philipp Stoss, Jeremy Thurnher und Ivan Tomic stehen noch weitere ehemalige FC Dornbirn Spieler bei der Dornbirner Admira unter Vertrag. (tk)

Testspiel, Samstag, 18. Jänner, 14 Uhr, Birkenwiese

Dominik Puster

TESTSPIELER
Seit einer Woche befindet sich FC Mohren Dornbirn in der Testphase für die Frühjahrssaison in der 2. Liga. Der erst 20-jährige Dominik Puster trainiert bei den Rothosen als Testspieler mit und wird vermutlich auch im Testspiel am Samstag, 18. Jänner, 14 Uhr, Kunstrasenplatz Birkenwiese, gegen Bundesligist WSG Tirol zum Einsatz kommen. Puster gilt als großes Talent im österreichischen Fußball und spielte weiterlesen