Rothosen-News

LIVESTREAM SENDER

Am kommenden Samstag, den 6. März 2021, 14.30 Uhr wird das Spiel SK Austria Klagenfurt gegen FC Mohren Dornbirn auf dem Sender K19 live übertragen:

Der Kanal K19 ist als LIVESTREAM SENDER aufgebaut. Dadurch hat man die Möglichkeit, die LIVESTREAM ÜBERTRAGUNGEN nicht nur online, sondern auch im Fernsehen zu sehen.

Spieler der Woche

Nummer 28 – Aaron Kircher

Geboren am: 18. Oktober 1991 in Hohenems
Beim FC Dornbirn seit: Sommer 2014

Spitzname in der Mannschaft: Aaron”
Glück bedeutet für mich: Familie
Meine Leidenschaft abseits vom Platz: Biken, Kochen, Gesellschaft
FC Mohren Dornbirn bedeutet für mich: Familie
Lebensmotto: Leben im Augenblick
Eigenschaft, die mich ausmacht: Umgang mit Menschen
Verbessern möchte ich an mir: Geduldiger sein
Diese Eigenschaft beeindruckt mich bei anderen: Mut etwas zu riskieren
Das würde ich gerne in meinem Leben machen: Eine längere Reise
Tor oder Vorlage?: Vorlage

Und was ich noch sagen will:

“In sieben Tagen 6 Punkte zu holen, bedeutet für uns eine sehr erfolgreiche Fußball-Woche! Gegen den GAK haben wir bei den Standards nicht konsequent als eine Einheit verteidigt und haben dadurch das Spiel verloren, obwohl der Gegner nicht besser war!”

Rothosen verlieren

Zwei Gegentore aus Standards brachte FC Dornbirn auf die Verliererstraße

Die  das Topspiel gegen den GAK mit 1:3

Nach der bitteren 1:3-Heimniederlage im Topspiel gegen den Grazer AK sind die Rothosen vom fünften auf den siebten Tabellenrang zurückgefallen. Damit stehen die Messestädter nur noch auf einem gesicherten Mittelfeldplatz. Allerdings beträgt der Vorsprung auf den ersten Abstiegsrang beruhigende sieben Zähler. Nach vier Meisterschaftsspielen in Folge ohne Niederlage wollte Dornbirn diese Erfolgsbilanz fortsetzen. Nach zwei Siegen im Frühjahr (1:0 gegen FAC Wien und 3:1 gegen Kapfenberg) sollte der dritte Streich folgen. weiterlesen

LASST UNS SPIELEN!

kinderBRAUCHENsport

Unter diesem Motto hat sich der FC Mohren Dornbirn 1913 gestern österreichweit mit über 1000 Vereinen gemeinsam an diesem stillen Protest beteiligt. Es wird nach vier Monaten ohne Bewegung endlich Zeit, dass die Kinder wieder Sport betreiben dürfen. Bewegung und Soziale Kontakte sind essentiell für die gesunde Entwicklung unserer Kinder. Kinder sind das höchste Gut einer jeden Gesellschaft und deshalb fordern wir eine Ende der leidigen Maßnahmen, ein Ende der Gefährdung des Kindeswohls. 
Dieser Appell richtet sich an alle Verantwortlichen, endlich die dringend notwendige und zwar SOFORTIGE Öffnung der Sportplätze anzuordnen.
In jedem Kind träumt Gott den Traum der Liebe,
In jedem Kind wacht ein Stück Himmel auf,
In jedem Kind blüht Hoffnung, wächst die Zukunft,
In jedem Kind wird unsere Erde neu.


Mehr auf:

Dornbirn will zweiten Heimsieg einfahren

Spannung vor dem Aufeinandertreffen von den punktgleichen Teams FC Dornbirn und GAK

Exakt ein Drittel der Meisterschaft 2020/2021 in der 2. Liga, das sind fünf von bisher fünfzehn Spieltagen steht der FC Dornbirn auf dem sensationellen fünften Tabellenplatz. Zur Halbzeit in der so schweren zweiten Saison der zweithöchsten Spielklasse Österreichs haben die Schützlinge von Trainer Markus Mader (52) auch zwei Zähler mehr auf dem Konto als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. In der sehr ausgeglichenen Meisterschaft, wo jeder Klub jeden besiegen kann, trennen viele Teams nur ganz wenige Punkte.

Im zweiten Heimspiel gegen eine Mannschaft aus der Steiermark kommt es zum mit Spannung erwarteten Spitzenduell vom Fünften Dornbirn und dem Sechsten Grazer AK mit dem Ex-Austria Lustenau Trainer Gernot Plassnegger (42). Dornbirn hat die um zwei Treffer bessere Tordifferenz gegenüber dem punktgleichen ehemaligen Bundesligaklub GAK. Der GAK hat die letzten drei Auswärtsspiele verloren und muss auf den gesperrten Spielmacher Marco Perchtold (32) verzichten. weiterlesen

Live

Live auf FC Mohren Dornbirn vs. GAK 1902 – Samstag, 28. Feb., 14:30, aus dem Stadion Birkenwiese Dornbirn (Geisterspiel)