Rothosen-News

Beim SC Schwaz gabs nichts zu holen

Die Rothosen verlieren beim Ligakonkurrenten im Tirol deutlich mit 0:2.

Ein Rotes Tuch liegt über dem Regionalligaklub FC Dornbirn im österreichweiten Pokalbewerb. Bereits zum sechsten Mal in Serie war für die Rothosen mit Trainer Markus Mader im nationalen Cup schon in der ersten Runde Endstation. Schon nach elf Minuten lagen die Messestädter beim heimstarken Schwaz mit zwei Toren im Rückstand, was zugleich schon der Endstand darstellte. Von diesen beiden frühen Gegentoren erholten sich Aaron Kircher und Co. während des gesamten Spieles nicht. weiterlesen

Rothosen im ÖFB-Cup Einsatz!

Kommenden Freitag gastieren wir beim SC Schwaz – Anpfiff ist um 19 Uhr!

Gegen Altach verloren wir im letzten Jahr – jetzt wird’s Zeit für die 2. Cup-Runde!

Die letzten fünf Jahre ist der FC Dornbirn im österreichweiten Pokalbewerb immer schon in der ersten Hauptrunde ausgeschieden. Gegen die zwei Bundesligaklubs Altach (1:5) und Austria Wien (0:6), den Profiklub St. Pölten (0:2), Underdog ASTV Wolfsberg (1:2) und Zweitligaklub Vienna (1:2) gab es zum Startschuss in die neue Meisterschaft im Ö-Cup schon gleich das frühe Aus. Jetzt hofft man im Lager der Rothosen endlich die 1. Runde nach fünfjähriger Pause zu überstehen. Die Aufgabe beim Ligakonkurrenten und heimstarken Schwaz ist aber für Aaron Kircher und Co. keineswegs eine angenehme. weiterlesen

Unentschieden gegen starke Schweizer Gäste

Im letzten Testspiel trennten wir uns mit einem 2:2-Remis gegen Brühl/St. Gallen.

Kommenden Freitagabend spielen wir im Rahmen des ÖFB-Cup gegen Ligakonkurrent SC Schwaz. Anpfiff im Tirol ist um 19 Uhr.

FC Mohren Dornbirn – SC Brühl/St. Gallen 2:2 (1:0)
Stadion Birkenwiese

Tore FCD: Fridrikas, Domig

FC Mohren Dornbirn:
Hefel; Allgäuer Krnjic, Kühne, Prirsch; Domig, Fridrikas, Kircher, Gamper, Brunold; Huber

Ersatz: Lang, Tapfer, Rusch, Ibrismovic

ÖFB-Cup 1. Runde: Fr, 20. Juli 18, 19 Uhr: SC Schwaz – FC Mohren Dornbirn

Meisterschaftsbeginn: Fr/Sa, 27./28. Juli 18: FC Mohren Dornbirn – USK Anif

+++ Das Rothosen-Vorbereitungsfinale +++

Nach dem tollen Spiel gegen das griechische Spitzenteam Atromitos Athen spielen wir nun kommenden Samstag gegen Brühl St. Gallen. Anpfiff auf der Birkenwiese ist um 18 Uhr. Dies ist zugleich auch das letzte Vorbereitungsspiel zur neuen Saison.

Sa, 14. Juli 18, 18 Uhr: FC Mohren Dornbirn – Brühl St. Gallen

ÖFB-Cup 1. Runde: Fr, 20. Juli 18, 19 Uhr: SC Schwaz – FC Mohren Dornbirn

Meisterschaftsbeginn: Fr/Sa, 27./28. Juli 18: FC Mohren Dornbirn – USK Anif

Der griechische Superligist Atromitos Athen gewinnt mit 2:0 auf der Birkenwiese

Wenn schon, denn schon! Auf der Birkenwiese ertönte vor dem internationalen Testspiel des FC Mohren Dornbirn gegen Atromitos Athen sogar die griechische Nationalhymne.

Foto: Luggi Knobel

Vom Namen her zwar kein prominenter Gegner, doch unter dem Trainerduo Damir Canadi und Eric Orie – vor seinem Engagement als Co-Trainer saß er bei den Dornbirnern auf der Bank – hat der Super-League-Vertreter zum Höhenflug angesetzt und die abgelaufene Meisterschaft als Vierter beendet. Zudem blieb der „kleine“ Athener Stadtklub in der Saison 2017/18 die ersten zehn Spiele ungeschlagen und war am Ende auch die einzige Mannschaft die gegen Meister AEK Athen vier Punkte holte.

Griechen beginnen stark weiterlesen