Rothosen-News

Rothosen-Youngster Amir Abdijanovic wechselt zum VfL Wolfsburg

Der erst 16-jährige Dornbirner erhielt vom deutschen Bundesligaklub VfL Wolfsburg einen Vertrag über drei Jahre.

(Foto: Luggi Knobel)

Das Tauziehen um den erst 16-jährigen FC Dornbirn-Kicker Amir Abdijanovic hat ein Ende gefunden. Anfang August wechselt der Vollblutstürmer von der Akademie Vorarlberg zum deutschen Bundesligaklub VfL Wolfsburg und unterzeichnete einen Vertrag über drei Jahren. „Ich will so schnell wie möglich einen Profivertrag in Deutschland als Fußballer. Die Spielweise und das Tempo kommt mir dort sehr entgegen“, sagt Amir Abdijanovic. Beim dreitägigen Probetraining in Wolfsburg wusste der Dornbirner sehr zu überzeugen und sofort wurde eine mehrjährige Vereinbarung und Zusammenarbeit getroffen. „Die Kombination Schule und Nachwuchsspitzenfußball auf höchstem Niveau hat mir auf Anhieb in Wolfsburg am besten gefallen“, so Abdijanovic. weiterlesen

Rothosen-U10 unter den besten Nachwuchsmannschaften der Welt!

Unsere U10 nahm am vergangenen Wochenende sehr erfolgreich an der Champions-Trophy teil. Bei diesem Turnier spielten insgesamt 128 U10-Finalisten aus der ganzen Welt um den Titel!

Trainer Rene Scherr zum Auftritt seiner Jungs…
„Dieses Turnier war ein Riesenerlebnis für die ganze Mannschaft, Trainer und Fans. Es waren alle namhaften Vereine mit den besten Fussball-Akademien vertreten. Unter anderem Juventus Turin, FC Chelsea, PSV Eindhoven, RB Salzburg und Leipzig, Liverpool FC und Lanmor FC aus China mit der grössten Akademie der Welt.

Sportlich war es ein super Leistungsvergleich. Mit der breiten Masse können wir sehr gut mithalten, zu den Top-Teams fehlt dann allerdings doch etwas. Unser größter Erfolg bei diesem Turnier war das Unentschieden gegen den Lanmor FC. Den Ausgleich gegen die Chinesen erhielten wir in der letzten Spielsekunde.“

Alles wissenswerte zu diesem Mega-Event findet ihr unter: Link Champions-Trophy

 

Rothosen-Juniors fegen über Nüziders hinweg

Unsere junge Mannschaft hat sich im letzten Meisterschaftsspiel eindrucksvoll mit einem 5:3-Sieg vom treuen Publikum verabschiedet.

Unsere Jungs beenden die Saison auf dem achten Tabellenplatz – Gratulation Burschen. Fotografin: Christina Rossi

Das Spiel begann nicht gerade nach Wunsch. Bereits nach zwei Spielminuten stand es 0:1. Bis zur Halbzeit drehten jedoch Fabian Hasberger, Philipp Stoss und Kilian Madlener das Spiel in eine verdiente 3:1-Pausenführung. Nach dem Wechsel erhöhte zunächst Juniors-Goalgetter Stoss mit seinem 12. Saisontor auf 4:1, ehe die Gäste zeigten warum sie bis zuletzt im Aufstiegsrennen standen. weiterlesen

ROT WAR DIE FARBE BEIM STADTCUP IM HATLERDORF – Rothosen-U14 steht im Finale!

Beim heurigen Stadtcup der U11 – U14 Mannschaften konnte der FC Mohren Dornbirn 1913 alle 4  Altersklassen gewinnen.

Rothosen Nachwuchs dominiert in Dornbirn!

Zudem erreichte die 2. Mannschaft im U11-Bewerb den hervorragenden 2. Platz.

Auch die U12 B spielte einige gute Partien. Gratulation an alle Spieler und an das Trainerteam, Robert, Ridha, Didi Jörg, Jimmy und Martin.

Rothosen-U14 im Finale!!!

Unsere U14 steht verdient im Landesfinale!

Die U14-Mannschaft von Martin Oehme konnte beide Halbfinalpartien gegen den VFB Hohenems gewinnen und steigt verdient in das Finale auf. Mit dem 4:1-Auswärtssieg wurde schon der Grundstein gelegt und beim Heimsieg mit 6:3 der Sack zugemacht.

Das Finale findet am Samstag den 24. Juni 2017 um 11 Uhr auf der Sportanlage Müß in Fussach statt. Kommt und unterstützt unseren Finalisten gegen den 2. Halbfinalsieger FC Lustenau.

Rothsoen-U14 steht im Halbfinale

Die Mannschaft von Trainer Martin Oehme erreichte als Gruppensieger das Halbfinale der U14-Landesmeisterschaften. Gratulation an die ganze Mannschaft!

Das erste Finalspiel findet am Mittwoch den 14. Juni 2017 um 19.00 in Hohenems statt.

Das Rückspiel wird am Sonntag den 18. Juni um 10.30 auf der Birkenwiese gespielt.

Kommt ins Stadion und unterstützt unsere Mannschaft!

Juniors gewannen vorletztes Meisterschaftsspiel

Unsere Juniors gewannen beim gestrigen Auswärtsspiel in Hohenweiler verdient mit 1:2!

Siegreiches Juniors-Team! (Foto: Christina Rossi)

Bereits in der 14. Spielminute schoss Kilian Madlener das wichtige Führungstor. In weiterer Folge vergaben die Jungs von Trainer Jürgen Rossi einige Hochkaräter. Es dauerte bis zur 80. Minute ehe Philipp Stoss mit seinem zehnten Saisontor das erlösende 0:2 schoss. Das Ehrentor der Heimmannschaft fiel in Minute 92 und war nur mehr für die Statistik.

Juniors-Trainer Jürgen Rossi zum Sieg…
„Nach anfänglichen Schwierigkeiten war es spielerisch eine sehr gute Leistung. Dank der mangelnden Chancenauswertung wurde das Spiel gegen Ende noch einmal spannend. Schlussendlich war es aber ein verdienter Auswärtssieg meiner Jungs.“

Am Samstag den 17.06.2017 um 15 Uhr bestreiten wir das letzte Heimspiel gegen den FC Nüziders. Zum Saisonabschluss würden sich unsere Jungs über eine tolle Unterstützung sehr freuen.

Weitere Fotos vom Spiel in der Galerie 2016/17 – Fotografin Christina Rossi.