Rothosen-News

Mit Heimsieg zum Saisonabschluss!

Das letzte Heimspiel der Saison 2014/15 auf der Birkenwiese!

Die Highlights beim Spiel gegen Höchst: Vor und nach dem Spiel – 7 Meter langer Mohren-Wuzzler, Zielschießen von der Mittellinie ins Tor und Aftergame-Party mit DJ Böschi! Die aktuelle Ausgabe der Rothosen Post gibt’s ab sofort online nachzulesen.

Mit Heimsieg zum Saisonabschluss!

Mit Heimsieg zum Saisonabschluss!

Kommenden Samstag will die Jakubec-Elf im letzten Heimspiel der Saison sich mit einem Heimsieg gegen den FC Höchst vom Publikum auf der Birkenwiese in die Sommerpause verabschieden. Für den FC Höchst steht seit vergangenem Samstag der Abstieg endgültig fest, die schlechte Rückrunde (als einziges Team hat die Erkinger-Elf noch keinen Sieg im Kalenderjahr 2015 eingefahren) führte die Vorarlberger nach zwei Jahren in der Regionalliga West zurück in die Vorarlbergliga.

Sowohl in der Heim- als auch in der Auswärtstabelle liegen die Erkinger-Schützlinge auf dem letzten Platz, in der Fremde konnte nur eines von bisher 14 Spielen gewonnen werden. Gegen den FC Dornbirn war man in jüngerer Vergangenheit allerdings durchaus erfolgreich. Im Herbst holte man einen Punkt und beim letzten Antreten auf der Birkenwiese vor ziemlich genau einem Jahr, nahm man drei Punkte wieder mit nach Hause. Dornbirn-Coach Peter Jakubec muss am Samstag auf den gesperrten Julian Mair verzichten.

Im Anschluss an das Spiel steigt im Mohren-Pavillon die Aftergame-Party mit DJ Böschi!

 

Regionalliga West • Samstag, 30. Mai 2015 • 29. Spieltag
FC Mohren Dornbirn – FC Höchst
Stadion Birkenwiese, 16 Uhr, SR Gutschi

Spieltagsponsor: Unser Hauptsponsor Mohrenbrauerei

FCD-Fest

FCD-Logo2013_Farbe

+++ Rothosen-Kader-Update für 2015/16 +++

Zu den beiden Neuzugängen Lukas Allgäuer und Niklas Schranz gesellt sich nun auch Jeremy Thurnher von unseren Juniors. Weitere Verpflichtungen können nicht ausgeschlossen werden. Der Grossteil der Mannschaft steht aber bereits für die kommende Saison 2015/16!

FCD-Logo2013_FarbeNeuzugänge: Lukas Allgäuer (Abwehr / SCRA Ama.), Niklas Schranz (Mittelfeld / FC Höchst), Jeremy Thurnher (eigene Juniors)

Ihre Verträge haben verlängert:

Tor: Dominik Seiwald

Abwehr: Julian Mair, Marc Kühne, Johannes Hirschbühl, Dominik Heidegger, Mathias Wehinger

Mittelfeld: Fabian Hasberger, Christoph Domig, Aaron Kircher, Philipp Hörmann, Franco Joppi, Robin Jenny

Sturm: Manuel Honeck

Die bisherigen Abgänge:

Elvis Alibabic, Stephan Kirchmann, Selim Kaya

Rothosen-Niederlage in Kufstein

Mit einer Niederlage in letzter Minute endete das Auswärtsspiel in Kufstein. Zwar gingen unsere Jungs durch Philip Hörmann in Führung, doch am Ende war das leider zu wenig.

Jaki war mit der gezeigten Leistung  nicht zufrieden!

Jaki war mit der gezeigten Leistung nicht zufrieden!

Die Anfangsminuten ließen ganz bestimmt nicht auf einen Sieg schließen. Dornbirn in den ersten zehn Minuten bärenstark. Nur der Kufsteiner Torhüter verhinderte die Führung der Vorarlberger. Doch allmählich fing das „Werkl“ der Heimelf an schmierig zu laufen. Nach mehreren Anläufen fehlte es eigentlich nur an der Schussgenauigkeit. Doch die Gäste wussten zu Kontern und schossen sich  mit ihrer 1:0-Führung in der 17. Spielminute dann doch noch vor den Hausherren in den Mittelpunkt. weiterlesen

"Gesund & Fit" auf der Birkenwiese

Jahresprojekt “Gesund und fit” auf der Birkenwiese

Fußballdemo des FCD für die MSBaumgarten im Rahmen des Jahresprojektes “Gesund und fit” und Kennenlernen der Dornbirner Sportvereine.

"Gesund & Fit" auf der Birkenwiese

“Gesund & Fit” auf der Birkenwiese

Die SchülerInnen der 3. und 4. Klassen der MS Baumgarten kamen diese Woche in den Genuss einer Fußballdemo auf der Birkenwiese! Es nahmen 65 voll begeisterte Schülerinnen und Schüler an diesem tollen Sportevent teil. Trainer Peter Jakubec, Tormanntrainer Erwin Wawra, die beiden FCD-Spieler Matthias Wehinger und Robin Jenny stellten ein interessantes Trainingsprogramm in Form eines Stationenbetriebs zusammen. So konnten die SchülerInnen die Arbeitweise eines Fußballtrainings selbst kennen lernen. Der Event war eine tolle Werbung für den Fußball in Dornbirn!

Wolfgang Karlinger dankte im Namen des FC Mohren Dornbirn dem schulischen Organisator Günter Mayer, Trainer Pater Jakubec, Tormanntrainer Erwin Wawra sowie den beiden Spielern der 1. Mannschaft.

Nochmals recht herzlichen Dank im Namen der SchülerInnen der MS Baumgarten für das spezielle Fußballtraining und die Verköstigung! (Günter Mayer)

In der Galerie 2014/15 findet ihr zu diesem Event viele tolle Impressionen.

FCDneu

+++ Zwei Neuzugänge für die Saison 2015/16 +++

Der Verein freut sich die ersten beiden Neuzugänge bekanntgeben zu dürfen: Lukas Allgäuer (20) und Niklas Schranz (21) konnten unter Vertrag genommen werden!

Lukas Allgäuer (20)

Lukas Allgäuer (20)

Trainer Peter Jakubec freut sich über die beiden Neuverpflichtungen für die Saison 2015/16: „Ich bin froh, dass es uns nach mehreren Versuchen gelungen ist, Lukas Allgäuer endlich nach Dornbirn zu holen. Ich habe mit Lukas über 3 Jahre in Altach zusammengearbeitet und er ist die Zuverlässigkeit in Person, technisch beschlagen, flink und verfügt über hohes Spielverständnis. Kein Wunder, dass er ein Angebot von der Profiabteilung erhalten hatte.

Niklas Schranz (21)

Niklas Schranz (21)

Niklas Schranz ist schon in Mäder aufgefallen und hat sich in Höchst weiter entwickelt. Er wird unsere Offensivabteilung bereichern, ist ein ständiger Brandherd und Instinktfußballer.“

Lukas Allgäuer, Stammverein SC Göfis (danach AKA Vbg., SCR Altach Amateure), geb. 12.07.1994, Position: rechter Außenverteidiger, Mittelfeld

Niklas Schranz, Stammverein FC Mäder (danach FC Höchst), geb. 03.12.1993, Position: Sturm

Rothosen spielen im Grenzlandstadion auf!

Unsere Jungs treten kommenden Samstag den langen Weg nach Kufstein an. Mit unserem FCD-App seit ihr wieder LIVE dabei!

Rothosen wollen in Kufstein punkten!

Rothosen wollen in Kufstein punkten!

Der FC Kufstein machte unter der Woche mit der Meldung auf sich aufmerksam, dass Trainer Stefan Höller im Sommer seinen Vertrag nicht wie angekündigt verlängern wird. Die Tiroler müssen sich also wohl wieder einmal auf Trainersuche begeben. Dabei lief es – auch wenn es einige Rückschläge gab – im Frühjahr gar nicht einmal so schlecht für Kufstein, auch am vergangenen Sonntag konnte in Höchst wieder ein überzeugender 3:0-Auswärtssieg gefeiert werden. weiterlesen