Rothosen-News

Der FC Mohren Dornbirn ist Meister der Regionalliga West Saison 2018/2019!

Nach dem heutigen 1:1-Unentschieden im Spitzenspiel in Seekirchen ist es amtlich! Herzliche Gratulation an die Mannschaft das Trainerteam und dem gesamten Verein! Jetzt machen wir’s wie die großen Bayern! Wir holen uns das Double!

DANKE FANS – MANNSCHAFT – VORSTAND – GÖNNER – SPONSOREN UND ALLE FREUNDE DES FC MOHREN DORNBIRN!! GEMEINSAM GEHEN WIR JETZT IN DIE 2. LIGA!

Der Fixaufsteiger übernahm von Anfang an das Kommando auf dem Platz. In der 24. Spielminute das vermeintliche 0:1. Doch Deniz Mujic stand hauchdünn im Abseits. Nach einer guten halben Stunde verkehrte Welt im Sportzentrum Aug. Bernhard Löw traf zum überraschenden 1:0. Doch lange bestand die Führung nicht.

Noch vor der Pause gelang uns der verdiente Ausgleich. Nach einer Traumkombination über Lukas Allgäuer und Alexander Huber traf Kapitän Aaron Kircher zum 1:1-Ausgleich (42.). Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeit.

Nach dem Seitenwechsel lies Kircher & Co. den Ball und Gegner laufen. Nennenswerte Torchancen gab’s auf beiden keine mehr. Maximilian Lang, der den kranken Lukas Hefel hervorragend vertrat, musste nur noch zweimal eingreifen. Somit blieb es bei diesem Remis und somit war es klar: Regionalliga West Fußballmeister FCD!

 

SV Seekirchen – FC Mohren Dornbirn 1:1 (1:1)
Sportzentrum Aug, 81 Zuschauer, SR Fluch

Torfolge: 1:0 Löw (32.), 1:1 Kircher (42.)

Gelbe Karte FCD: Prirsch (50./Unsportl.), Kircher (70./Foulspiel), Kühne (82./Kritik)

FC Mohren Dornbirn:
Lang; Prirsch, Kühne, Malin, Allgäuer (87./Rusch); Kircher, Joppi, Gurschler (45./Fridrikas), Huber (64./Brunold); Mujic, Vieira

In Seekirchen könnte das Rothosen-Meisterwerk vollendet werden!

Kommenden Samstag den 25. Mai 2019 könnten wir in Seekirchen alles klar und den verdienten Meistertitel einfahren!

Die Generäle des sportlichen Erfolges! Sportvorstand Peter Handle, Trainer Markus Mader und sein Co. Klaus Stocker.

Uns fehlt noch ein Punkt zur Meisterschaft! Allerdings wartet mit der Schriebl-Elf kein Jausengegner. Obwohl sie eine starke Heimmannschaft stellen, sind sie gleichzeitig kein Angstgegner von uns. In 23 Duellen siegten wir 14x bei drei Unentschieden und sechs Niederlagen.

Aktuell stehen sie mit 44 Saisonpunkten auf dem sechsten Tabellenplatz. Zuletzt spielten sie im Salzburger-Derby in St. Johann 0:0. Bester Torschütze der Seekirchener ist derzeit Michael Aigner mit sieben Saisontoren. Im vergangenen Aufeinandertreffen im Herbst siegten wir auf der Birkenwiese mit 4:1. weiterlesen

20. VFV-Cup – Das Finale!

Kommenden Donnerstag den 30. Mai kommt es zum Finalspiel gegen den FFC Vorderland 1c.

Im Endspiel treffen unsere Ladies auf den Vorarlbergliga-Zweiten FFC Vorderland 1c. Die Kerber-Mannschaft ist im Finale in der Favoritenrolle. Nach dem sensationellen Halbfinalsieg gegen RW Rankweil wollen wir jetzt den Cupsieg einfahren! Gespielt wird in Alberschwende. Den Anstoss wird die Höchsterin  Sabrina Horvat – Legionärin beim SV Werder Bremen – durchführen.

 

20. VFV-Cup • Donnerstag, 30. Mai 2019
Ladies FC Dornbirn 1913 – FFC Vorderland 1c
Sportplatz Alberschwende, 17 Uhr

Ladies FC Dornbirn 1913 gewinnt sensationell gegen Rekordsieger RW Rankweil

Der Landesliga-Meister gewann gegen den Champion der 2. Bundesliga Mitte/West mit 3:1!

Es ist bislang eine der größten Überraschungen überhaupt im Vorarlberger Frauenfußball. Der frischgebackene und haushoch überlegene Landesliga-Meister FC Dornbirn besiegt Favorit und Rekord-Cupsieger RW Rankweil im Pokal-Halbfinale vor tausend Zuschauern mit 3:1 und das hochverdient. Schon zur Pause führte die Elf von Erfolgscoach Günther Kerber gegen den Titelverteidiger und Sechsfach-Champion im Pokal auf Landesebene, RW Rankweil, verdientermaßen mit 3:1. Nach einer wunderschönen Hereingabe von Stürmerin weiterlesen