Rothosen-News

FCD muss zum Altacher Amateure-Team

Mit dem Ländle-Derby zwischen den Altach Amateuren und dem FC Mohren Dornbirn wird die 22. Runde der Regionalliga West am Sonntagnachmittag abgeschlossen.

Heidy köpfelte im Herbst das wichtige 1:0 – Endstand 4:1!

Heidy köpfelte im Herbst das wichtige 1:0 – Endstand 4:1! (Foto: Stiplovsek)

Die Grabherr-Schützlinge konnten sich zuletzt mit zwei Siegen in Folge ein wenig Luft im Abstiegskampf verschaffen, die Rothosen hingegen scheinen nach der langen Winterpause immer noch im Winterschlaf zu liegen.

Gegen die Altach Amateure feierte man im Herbst einen klaren 4:1-Heimsieg, diesen Erfolg wird Trainer Peter Jakubec wohl unter der Woche ins Gedächtnis seiner Spieler rufen. Gerade auswärts läuft es für die Rothosen in dieser Saison bisher eigentlich gar nicht schlecht, in der Auswärtstabelle liegt man mit elf Punkten aus zehn Partien auf dem fünften Tabellenplatz. Die Altacher auf der anderen Seite haben in dieser Saison bisher nicht gekannte Probleme vor heimischer Kulisse. Fünf Partien – also genau die Hälfte – gingen bisher verloren. Trainer Grabherr muss zudem mit Lukas Allgäuer und Martin Schwärzler am Sonntag gleich zwei Spieler vorgeben, beide müssen eine Gelbsperre absitzen. (fanreport.com)

 

Unser Trainer Peter Jakubec vor dem Spiel…
„Es ist an der Zeit den ersten Sieg im Frühjahr in trockene Tücher zu bringen. Gegen Schwaz hat das Engagement zu einem Remis gereicht, also müssen wir diesmal noch ein Schäufelchen drauf legen. Die Mannschaft weiß das und wird es umsetzen.“

 

Regionalliga West • Sonntag, 19. April 2015 • 22. Spieltag
SCR Altach Amateure – FC Mohren Dornbirn
Schnabelholz, 15 Uhr, SR Mutlu

 

+++ VORSCHAU zum 39. VFV-TOTO-CUP – Mittwoch, 22. April 2015, 18 Uhr +++
Dornbirner SV – FC Mohren Dornbirn
+++ Auf nach Haselstauden – Heimspiel ist angesagt +++

Rothosen verschenken Heimsieg

Unsere Mannschaft hat heute Nachmittag gegen Schwaz den Sieg verschenkt. In Halbzeit Eins hui und in Halbzeit Zwei pfui – In Summe war es einfach zu wenig!

+++ App-News: Der nächste schwere Ausfall! ++ Nach Chrise und Fabian Hasberger fällt nun auch Kevin Dold aus! +++

Philipp erzielte per Traumtor die Führung!

Philipp erzielte per Traumtor die Führung!

Im ersten Abschnitt hatten unsere Rothosen heute alles im Griff. Die erste Chance fand Franco Joppi bereits in der 10. Spielminute vor. Seine Weitschussbombe verfehlte nur knapp das Ziel. Vier Minuten später erzielte Heidy die vermeintliche 1:0-Führung. Der Linienrichter entschied allerdings auf Abseits. Nach 20 Minuten kamen die Gäste das erste Mal vor unser Tor. Dominik Seiwald behielt im nachfassen die Oberhand. Dann kam die 22. Spielminute: Philipp Hörmann schnappte sich das Leder und erzielte per Freistoßhammer ins linke Kreuzeck die bis dahin verdiente Führung (5. Saisontor). In weiterer Folge hatten wir durch Kevin Dold noch eine nennenswerte Torchancen (28.). Dann musste Kevin in der 36. Minute verletzt ausgewechselt werden – für ihn kam Elvis Alibabic ins Spiel. Danach passierte auf beiden Seiten nichts mehr und es ging mit einem knappen 1:0 in die Pause.

Durchwachsener zweiter Abschnitt weiterlesen

“Das Video zu – Ballspaß der Extraklasse”

Dietmar Ottis war bei diesem Spaß mit seiner GoPro dabei und hat für uns die besten Szenen zusammengeschnitten – Vielen Dank!

„Kugelz“ sind riesige, aufblasbare Bälle in die die mitwirkenden SpielerInnen schlüpfen und sich beim Fußballspielen der ganz besonderen Art messen können. Angriff auf die Lachmuskeln ist bei diesem neuen Sport auf jeden Fall garantiert.

Mit 100% Einsatz zum ersten Sieg im Frühjahr

Schwaz zu Gast auf der Birkenwiese

Zuletzt mussten wir im Frühjahr gleich drei Niederlagen in Folge einstecken und rutschten damit bis auf den neunten Tabellenplatz ab. Doch auch beim kommenden Gegner läuft es derzeit nicht nach Wunsch, auch die Hofbauer-Elf ist im Jahr 2015 noch sieglos.

Mit 100% Einsatz zum ersten Sieg im Frühjahr

Mit 100% Einsatz zum ersten Sieg im Frühjahr

Am vergangenen Wochenende hatten die Tiroler spielfrei, das Heimspiel gegen den FC Höchst fiel dem Wetter zum Opfer. Im Gegensatz zur Vorsaison haben die Tiroler vor allem auswärts ihre Probleme, insofern werden sie die Anreise auf die Birkenwiese vielleicht auch mit einem mulmigen Gefühl antreten. Denn nur in zwei von zehn Spielen in der Fremde ging Schwaz am Ende auch als Sieger hervor.

Seit dem Aufstieg der Schwazer im Sommer 2013 konnte sich in den direkten Duellen noch nie das Auswärtsteam durchsetzen, im Herbst feierte Schwaz einen klaren 3:0 Heimerfolg.

Der frischgebackene Papa (App-News) und Goalgetter Manuel Honeck hat seine Sperre aus dem ersten Spiel in Kitzbühel abgesessen und steht unserem Trainer wieder zur Verfügung. Honcke ist mit bisher fünf Saisontoren unser bester Torschütze!

 

Trainer Peter Jakubec vor dem Spiel…
“In dieser schwierigen Phase, in der wir uns befinden, ist es wichtig die Nerven zu behalten, als Team aufzutreten, gut weiter zu trainieren bzw. die Trainingsqualität hoch zu halten. Ich erinnere aber nochmals, dass wir neben Altach Amateure den jüngsten Kader aller Ländle-RL-Teams haben bzw. eines der jüngsten Teams in der Liga stellen!

Ich weiß, dass unsere Fans das wissen und berücksichtigen, sie wollen eine kämpfende und fightende FCD-Mannschaft sehen. Und das wollen wir gegen Schwaz wieder zeigen, damit kein Zuschauer mehr enttäuscht nach Hause geht.”

 

Regionalliga West • Samstag, 11. April 2015 • 21. Spieltag
FC Mohren Dornbirn – SC Schwaz
Stadion Birkenwiese, 16 Uhr, SR Jäger

April 6 023

Ballspaß der Extraklasse

Sich „kugelig“ lachen, konnte man vergangene Woche auf der Dornbirner Birkenwiese. FC Dornbirn-Nachwuchstrainer Akram Abdalla hatte sich eine ganz originelle Überraschung für die jungen Nachwuchskicker der Rothosen einfallen lassen und „Kugelz“ ausgeliehen.

April 6 023„Kugelz“ sind riesige, aufblasbare Bälle in die die mitwirkenden SpielerInnen schlüpfen und sich beim Fußballspielen der ganz besonderen Art messen können. Angriff auf die Lachmuskeln ist bei diesem neuen Sport auf jeden Fall garantiert.

„Ich habe diesen Funsport schon einmal in Zürich gesehen und fand es sofort super. Durch einen Zufall lernte ich kürzlich Simon Konrad, der die Kugelz jetzt auch nach Dornbirn gebracht hat, kennen. Da war schnell klar, das wäre eine tolle Sache als Abschluss-Teambuilding für unsere Fußballkids“, erklärt Organisator Akram Abdalla, der beim Turnier am Samstag auch gleich den schwierigen Job des Schiedsrichters übernahm. In dem ganzen „Kugel-Gewusel“ war es gar nicht so leicht den Überblick zu behalten.

Akteure für das Turnier waren schnell gefunden und so waren am Veranstaltungstag trotz Dauerregens zahlreiche „Mutige“ (FC Nachwuchs und auch Eltern) vor Ort, die sich in die überdimensionalen Bälle für ein Matchle wagten.

Mit vollem Körpereinsatz wurden die Bälle in die Tore manövriert – extremes bodychecking erlaubt – und dazwischen immer wieder Lachpausen eingelegt. „Eine Riesengaude und ganz schön anstrengend“, lautete einstimmig das Resümee. Alle Beteiligten waren mehr als begeistert und würden sich freuen, wenn schon in Kürze wieder die lustigen „Kugelz“ über die Birkenwiese rollen.

Mit einer Grillpartie und Kuchen und Kaffee ließ man das „komische“ Fußballturnier schließlich gemütlich im FC-Pavillon ausklingen.

(Bericht und Impressionen von Carmen Thurnher)

FCD-App

+++ Das brandneue FCD-App ++ einfach herunterladen und nichts mehr verpassen +++

Rechtzeitig zum Frühjahresauftakt wurde unser neues App fertig. Hier bekommt ihr exklusiv alle Neuigkeiten zu unserem Lieblingsverein! Beim kommenden Heimspiel gegen Schwaz seit ihr weider LIVE dabei!.

Jaki bleibt unserem Verein treu!

Jaki bleibt unserem Verein treu!

 

Die letzten Themen im App: Vertragsverlängerung von Trainer Peter Jakubec / Chrise Domig auf dem Weg zurück / Verletzung von Fabian Hasberger / Die Kaderplanungen gehen weiter und NEU: Vaterfreuden bei unserem Goalgetter vom Dienst…

Einfach runterladen und los geht’s – Vielen Dank an Programmierer Marcel Meraner!

Mehr Infos und eine Anleitung zur Installation gibt es hier …

 

Der FC Mohren Dornbirn auf deinem Smartphone!