Rothosen-News

Am kommenden Freitag

ÖFB Cup Auslosung 1. Hauptrunde – Gegner von Regionalligameister FC Mohren wird gezogen

Am kommenden Freitag, 28. Juni startet der heimische Fußball traditionell mit dem UNIQA ÖFB Cup Opening in die neue Saison. Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung erfolgt unter anderem die Auslosung der 1. Runde der UNIQA ÖFB Cup Saison 2019/20. ORF Sport+ überträgt die Ziehung, die von Peter Stöger vorgenommen wird, ab 20.00 Uhr live aus dem Studio 44 in Wien.

Insgesamt nehmen wieder 64 Klubs am heimischen Cup-Bewerb teil. Diese setzen sich aus 26 Vereinen der Bundesliga und 38 Vertretern aus den neun Landesverbänden zusammen.

weiterlesen

Große Verstärkung für die linke Außenbahn

Shabani, Foto Verein

27-jähriger Mazedonier Egzon Shabani ist der fünfte und letzte Neuzugang für Zweitliganeuling FC Dornbirn

„Es gibt keinen Wunschspieler für FC Dornbirn. Er passt aber genau in unsere Vereinsphilosophie als reiner Amateurkicker und die sehr guten Referenzen von Egzon sowie die Rücksprache mit ehemaligen Trainern haben uns von einem Wechsel überzeugt“, sagt FC Dornbirn Geschäftsführer für Sport, Peter Handle. Die Rede ist von Egzon Shabani, an dem die Rothosen schon vor drei Saisonen großes Interesse bekundeten, doch ein Übertritt scheiterte damals noch am Profiakteur.

weiterlesen

Verstärkung für die Abwehrreihe

Foto: Gepa/Oliver Lerch

Nach Tormann Lucas Bundschuh, Maurice Mathis und Eigenbau Güney Akcicek nahm Zweitligaaufsteiger FC Mohren Dornbirn von Ligakonkurrent Austria Lustenau Verteidiger Timo Friedrich unter Vertrag. Der 21-jährige Doppelstaatsbürger (Deutschland/Österreich) kam in den letzten zwei Saisonen bei der Austria Lustenau in 66 Meisterschaftsspielen zu drei Kurzeinsätzen. weiterlesen

Ligeneinteilung 2019/2020

Die Messlatte liegt sehr hoch für FC Dornbirn – Ligeneinteilung 2019/2020

Foto: Oliver Lerch

Nach dem Double der Kampfmannschaften der Herren und Frauen sind die Planungen vom FC Mohren Dornbirn schon auf die nächste Saison ausgerichtet. Die zweite Kampfmannschaft von FC Mohren Dornbirn spielt in der Saison 2019/2020 in der Landesliga.

Der Profifußball, sprich Österreichische Bundesliga und 2. Liga hat seine Pforten schon vor vier Wochen beendet. Die Meisterschaft nach der Saison ist aber schon vor der neuen Titeljagd. In der Saison 2019/2020 hat die große Vorarlberger Fußballfamilie die Qual der Wahl. SCR Altach spielt zum achten Mal in Folge in der österreichischen Bundesliga und hofft auf eine sportliche Verbesserung und auch Endplatzierung. Neben den Rheindörflern gibt es mit Ligadino SC Austria Lustenau und Westligameister FC Dornbirn zwei weitere Vorarlberger Mannschaften in der zweithöchsten Spielklasse Österreichs. Das große Buhlen um die Fans in den vielen Fußballplätzen Vorarlbergs ist ab Ende Juli mit Meisterschaftsstart (27. Juli) garantiert. Die Landesliga mit FC Mohren Dornbirn Amateure umfasst ab der neuen Saison statt 16 nur noch 14 Mannschaften.

Relegation

weiterlesen