Rothosen-News

Saalfelden wurde souverän besiegt!

FC Mohren Dornbirn bleibt nach dem 2:1-Heimsieg gegen Saalfelden das Team der Stunde in der Regionalliga West

Franco Joppi erzielte per Freistoss das wichtige 2:0! (Foto: Luggi Knobel)

Als einziges Team in der Westliga liegt Dornbirn nach drei Spieltagen mit dem Punktemaximum an der Tabellenspitze. „Wir haben in der ersten Hälfte leider vergessen den Sack endgültig zuzumachen, aber so richtig in Bedrängnis ist meine Mannschaft nicht gekommen“, war FC Dornbirn-Coach Markus Mader über den 2:1-Pflichtsieg gegen Pinzgau/Saalfelden zufrieden. Denn das Tor der Salzburger von Kapitän Tamas Tandari per Kopf war irregulär, weil der Spieler den Dornbirn-Keeper im entscheidenden Moment foulte und der schwache Referee fälschlicherweise auf Tor entschied (53.). Ansonsten hatte Saalfelden, die nur durch den freiwilligen Verzicht von Hard in der Westliga geblieben sind, keine nennenswerte Torchance. weiterlesen

Auf ins Stadion – gema Dornbirn schauen!

Für die Rothosen zählt im Heimspiel gegen Pinzgau/Saalfelden nur ein voller Erfolg.

So einen Traumstart erwischte FC Dornbirn die letzten sieben Jahre nicht. Zwei klare Siege gegen Meister Anif (5:1) und Hohenems (3:0) bedeuten für das Team um Trainer Markus Mader ohne Punktverlust sensationell die Tabellenspitze in der Regionalliga West. Für die Rothosen zählt im Heimspiel gegen Pinzgau/Saalfelden nur ein voller Erfolg und die Verteidigung von Platz eins. weiterlesen

Rothosen schießen sich an die Spitze

Die Hohenemser sind im Ländle-Duell gegen den FCD chancenlos  und am Ende mit der 0:3-Niederlage im Herrenried noch gut bedient.

(Fotograf: Luggi Knobel)

Vor 1200 Zuschauern verlief das Westliga-Derby zwischen dem VfB Hohenems und dem FC Dornbirn überraschend einseitig. Die Rothosen landeten einen hochverdienten 3:0-Auswärtssieg und kletterten damit auf den ersten Platz der Tabelle.

Bei schweißtreibenden Temperatur starteten die Ländle-Kontrahenten dosiert. In der ersten Viertelstunde war beidseits an der Strafraumgrenze Endstation. Die Gäste hatten leichte Vorteile und  kamen in der 17. Minute auch zur ersten Chance. Lukas Fridrikas, der auf der rechten Seite Fabian Pernstich den Ball abnahm, marschierte aufs Tor, doch in letzter Sekunde war ein Emser Fuß dazwischen.

Führung durch Vieira
weiterlesen

43. Uniqa VFV-Cup, 1. Hauptrunde

Unsere Juniors siegten beim FC Au 1b sensationell mit 1:5. In der nächsten Runde spielen sie nun beim TSV Altenstadt 1b. Kircher & Co. steigen mit dem Spiel in Gaißau in den Cup ein.

(Fotografin: Christina Rossi)

FC Au 1b – FC Dornbirn 1913 Juniors 1:5 (1:3)

Torfolge: 18. 0:1 Alberto Fernandez Alonso, 24. 0:2 Alberto Fernandez Alonso, 31. 0:3 Alberto Fernandez Alonso, 39. 1:3 Weissenbach, 50. 1:4 Alberto Fernandez Alonso, 68. 1:5 Alejandro Herrera Lopez

2. Hauptrunde, 64 Mannschaften (28./29. August 2018)

TSV Altenstadt 1b – FC Dornbirn 1913 Juniors

SV Gaißau – FC Mohren Dornbirn weiterlesen

Das erste Ländlederby 2018/19 steht an!

Kommenden Samstag den 04. August 2018 steigt in Hohenems das Städteduell zwischen der Grafenstadt und Messestadt!

Letzten Samstag hatten wir allen Grund zur Freude. Wurde doch Anif aus der Birkenwiese geschossen!

Vorarlberger Derbykracher und damit ein Duell um die aktuelle Nummer eins in Vorarlberg. Die Gastgeber siegten am vergangenen Spieltag verdientermaßen mit 4:2 in Schwaz. Wir schossen den Meister der letzten beiden Jahre sensationell mit 5:1 aus dem Stadion.

Beide Mannschaften brennen auf dieses Spiel am zweiten Spieltag. Eine Partie in der jeder Ausgang möglich ist. weiterlesen