Rothosen-News

Die neuen Klubheim Öffnungszeiten – Unsere Testspiele!

Ab kommendem Montag den 22. Jänner 2018 ändern sich die Öffnungszeiten vom FCD-Klubheim! Ab dann haben wir wieder jeden Montag und Mittwoch ab 18 Uhr geöffnet.

+++ Dienstag, 30. Jänner 2018, 19 Uhr: FC Mohren Dornbirn – AKA U18 +++

Selbstverständlich ist auch bei jedem Vorbereitungsspiel unsere Gastro geöffnet.

Alle Spiele finden auf der Birkenwiese Kunstrasen/Hauptplatz statt:

Dienstag, 30. Jänner 2018, 19 Uhr: FC Mohren Dornbirn – AKA U18

Samstag, 03. Februar 2018, 14 Uhr: FC Mohren Dornbirn – SC Fussach

Samstag, 10. Februar 2018, 14 Uhr: FC Mohren Dornbirn – Dornbirner SV

Samstag, 17. Februar 2018, 14 Uhr: FC Mohren Dornbirn – FC Alberschwende

Freitag, 23. Februar 2018, 18.30 Uhr: FC Mohren Dornbirn – SV Lochau

Samstag, 03. März 2018, 14 Uhr: FC Mohren Dornbirn – SC Admira Dornbirn

Unsere Wirtschaftscrew freut sich über euren Besuch!

Interview mit Rothosen-Talent Elijah Heinz Thurnher – Teil Fünf

Elijah Thurnher (15) ist unser Rothosen-Eigenbauspieler und aktueller AKA-Vorarlberg U16 Spieler.

Elijah ist der jüngere Bruder von Jeremy (19/Leihspieler bei der Admira), der ebenfalls aus der FCD-Nachwuchsschmiede stammte. Beide sind sehr talentierte Mittelfeldspieler. In seiner noch jungen Karriere hat Elijah große Ziele.

Im Interview gibt er Einblicke von seinen bisherigen Erlebnissen.

 

FC Dornbirn: Du bist Stammspieler in der AKA-U16. Freust du dich schon aufs Frühjahr wenn es endlich wieder los geht? Was hast du für Ziele mit deinem Team im neuen Jahr?

Elijah Thurnher: Ja, ich freue mich, wenn es endlich wieder los geht. Wir sind gerade mitten in der Vorbereitung und sind alle heiß auf die neue Saison. Ein großes Ziel ist, nicht mehr die Punkte so unglücklich zu verschenken. In der Herbstsaison haben wir bei vielen Spielen bitter Punkte liegengelassen. Daher freuen wir uns auf die „Revanchen“ in der neuen Saison. weiterlesen

Gelungenes erstes Vorbereitungsspiel

Gegen den FC Wolfurt hatten Kircher & Co. heute Nachmittag keinerlei Probleme.

Samuel Klein traf zur 1:0-Führung.

Die Gäste hatten im Spiel lediglich eine Torchance. Lukas Hefel war jedoch auf dem Posten. Auf unserer Seite trafen Samuel Klein, er ließ zwei Gegenspieler stehen, und Mathias Wehinger mit einer Direktabnahme zum 2:0-Halbzeitstand.

Nach der Halbzeit kamen sieben neue Rothosen ins Spiel. Testspieler Lukas Fridrikas (noch hat er keine Freigabe von Wiener Neustadt) und unser Goalgetter Ygor Carvalho Vieira trafen zum 5:0-Endstand. Insgesamt war es ein sehr gutes erstes Testspiel. Unsere Abwehrspieler  standen sehr stabil und ließen so gut wie nichts zu. Julian Krnjic gab in der Innenverteidigung sein Startdebüt und bot dabei eine starke Leistung. Offensiv zeigten wir uns schon treffsicher und in Spiellaune! weiterlesen

Unsere Stars von morgen beim ersten U7 Turnier!

Vergangene Woche spielten unsere Ballschulkinder beim ersten FC Dornbirn U7 Turnier/Jahrgang 2012. Sieger waren alle teilnehmenden Mannschaften. Die Fans und Eltern sahen viele tolle Spiele und Kinder, die mit viel Freude beim Turnier ihr Bestes gaben!

Der FC Mohren Dornbirn ist seit dem vergangenen Jahr offizieller Kooperationspartner der Ballschule Heidelberg.

Bei uns in der Suzuki-Ballschule wird das ABC des Ballspiels in enger Zusammenarbeit und auf Grundla­ge der neuesten sportwissenschaftlichen Erkenntnisse nach dem Konzept der Ballschule Heidelberg umgesetzt. Die Spielstunden der Suzuki-Ballschule werden von ausgebildeten Übungsleitern nach dem Konzept der Heidelberger Ballschule durchgeführt.

Weitere tolle Impressionen findet ihr in unserer Galerie 2017/18!

Informationen und alles Wissenswerte über unsere Ballschule unter: Die Rothosen-Ballschule

FCD-Altherren: 11. Fritz Rafreider Gedächtnis-Turnier

Der FC Koblach gewinnt erstmals das Internationale Altherren-Turnier in der Messehalle. 

Der Titelverteidiger FC Dornbirn holte sich heuer den dritten Platz. ©cth

Der Titelverteidiger FC Dornbirn holte sich heuer den dritten Platz. ©cth

Das 20. Internationale und 11. Fritz Rafreider Gedächtnis-Turnier sorgte am vergangenen Wochenende für spannende Fußballminuten. Erst nach dem letzten der 15 Finalspiele stand der Turniersieger 2018 fest. Erstmals in der Geschichte konnte der FC Koblach, der schon seit Jahren Dauergast ist beim Traditionsturnier ist, den begehrten Wanderpokal gewinnen.

Schon in der Vorrunde gab es einige Überraschungen. So mussten starke Mannschaften wie SW Bregenz, RW Rankweil und der FC Andelsbuch vorzeitig ihre Finalträume begraben. „Dafür konnten zwei Mannschaften, die erstmals bei uns teilgenommen haben, auf Anhieb die Finalrunde erreichen“, freute sich Turnierleiter Günther Stoß über die besondere Premiere. Der ATSV Hard wurde dabei sogar mit Platz zwei belohnt und die Gäste aus dem Bregenzerwald, der FC Schwarzenberg, zeigte sich mit Platz vier ebenfalls zufrieden.

Platz drei an die Hausherren weiterlesen

Interview mit Rothosen-Talent Kilian Madlener – Teil Vier

Kilian Madlener (17) ist unser Rothosen-Eigenbauspieler und ehemaliger AKA-Vorarlberg U18 Spieler.

Kilian ist ein sehr talentierter Offensivspieler. Vor einem Jahr wechselte er von der AKA-U18 zu uns Rothosen. In der Kampfmannschaft sammelte das 17-jährige Talent in sieben RLW- und einem ÖFB-Cup Spiel erste Pflichtspiel-Erfahrungen. Kilian hat in seiner noch jungen Karriere große Ziele.

Im Interview gibt er Einblicke von seinen bisherigen Erlebnissen. weiterlesen