Rothosen-News

Austria Lustenau mit Effizienz, FC Dornbirn fehlt Kaltschnäuzigkeit

Zum Frühjahrsstart in der 2. Liga kassiert FC Mohren Dornbirn im Derby in Lustenau eine 1:4-Niederlage

Gut gespielt, aber am Ende wurde die starke Vorstellung von FC Mohren Dornbirn im Planet Pure Stadion in Lustenau im Ländlederby vor 4200 Zuschauern nicht belohnt. Der Favorit Austria Lustenau gewann auch das zweite Aufeinandertreffen gegen die Rothosen klar mit 4:1, doch das Ergebnis fiel zu hoch aus. Durch die Derbypleite hat FC Dornbirn keinen einstelligen Tabellenplatz mehr und fiel auch Rang zehn zurück und könnte nach den beiden Sonntag-Spielen noch mehr Plätze in der Reihung verlieren. Die Elf von Trainer Markus Mader brachte sich selbst um den Lohn: Taktisch sehr gut eingestellt und auch lange Zeit hielt der Außenseiter in Lustenau sehr gut mit und mit Fortdauer der Partie nach einer Viertelstunde kam Dornbirn immer besser ins Spiel. Aber ohne die fehlende weiterlesen

STATEMENT

STATEMENT VON MARKUS MADER UND PETER HANDLE VOR DEM DERBY

Austria Lustenau in der Favoritenrolle, aber FC Dornbirn will für eine Überraschung sorgen und punkten

Es wird zweifelsfrei ein großes Fußballfest am Freitag abend ab 19.10 Uhr im Planet Pure Stadion. Bis zu 4000 oder auch mehr Zuschauer aus ganz Vorarlberg werden zum Vorarlberger Derby in der 2. Liga zwischen dem Fünften SC Austria Lustenau und dem Achten FC Mohren Dornbirn erwartet. Nur zwei Punkte trennen Austria Lustenau und Dornbirn in der dichtgedrängten Tabelle.

FC Dornbirn Sportdirektor Peter Handle (57): „Das Hinspiel und jetzt das zweite Aufeinandertreffen sind zwei Paar Schuhe. Das Hinspiel kam viel zu früh, die Euphorie war damals riesengroß. weiterlesen

INTERVIEW

Aaron Kircher (28), Mittelfeldspieler, FC Mohren Dornbirn

Rückkehr an seine erste Profistation als Fußballer

FC Mohren Dornbirn Kapitän Aaron Kircher hofft gegen seinen Exklub Austria Lustenau auf Punktezuwachs

Von 2010 bis 2012 war SC Austria Lustenau für FC Mohren Dornbirn Kapitän Aaron Kircher (28) die erste von insgesamt drei Stationen Profifußball. Insgesamt war der starke Mittelfeldspieler der Rothosen neben den Lustenauern (2 Jahre), auch in Altach (1,5 Jahre) und Vienna (halbes Jahr) als Profikicker tätig. Durch seine eigene Firma und der Mithilfe bei seinem Vater Friedrich ist das Thema Profifußball für den Linksfüßler kein Thema mehr. Dennoch zählt Aaron Kircher schon fast sechs Jahre auf der Birkenwiese als Leistungsträger und feierte mit vier Triumphen im VFV Cup und dem Meistertitel in der Regionalliga West großartige Erfolge mit dem 107-jährigen Traditionsklub in der Messestadt. Jetzt kehrt er weiterlesen

Fit

ANES OMEROVIC FIT

Aufatmen im Lager von FC Mohren Dornbirn: Vor dem Frühjahrsstart in der 2. Liga am Freitag, 19.10 Uhr in Lustenau meldet sich Anes Omerovic (21) fit. Damit wird der 21-jährige Leistungsträger der Elf um Trainer Markus Mader zum Auftakt zur Verfügung stehen und soll speziell die Angriffe der Lustenauer unterbinden bzw. einengen. Die Startaufstellung bereitet FC Dornbirn Coach Markus Mader doch Kopfzerbrechen, sind alle Kaderspieler einsatzbereit. (tk)

NATIONALSPIELERINNEN

Carina Brunold

Leonie Salzgeber

Die FC Dornbirn Spielerinnen Leonie Salzgeber und Carina Brunold wurden für das Trainingslager der ÖFB Frauen Unter-19-Nationalmannschaft in Portugal mit den zwei Freundschaftsspielen gegen Tschechien und Portugal einberufen. Vanessa Hartmann und Magdalena Anna Keck könnten noch nachberufen werden. weiterlesen

DEBÜT

Ausgerechnet gegen seinen Exklub SC Austria Lustenau könnte FC Mohren Dornbirn Spieler Timo Friedrich (22) sein Debüt im Rothosen-Dress geben

„Ich freue mich riesig das es nun endlich losgeht und fiebere dem Freitag entgegen. Ich bin so richtig heiß endlich zu spielen und topfit auf dem Platz stehen zu dürfen. Das Spiel und noch dazu mit einem Derby gegen meinen Exklub zu starten ist eine besondere Herausforderung für mich“, sagt FC Mohren Dornbirn Spieler Timo Friedrich. Ausgerechnet gegen seinen Exklub SC Austria Lustenau hofft der 22-jährige Außenbahnspieler nun endlich für die Rothosen ein Bewerbsspiel zu bestreiten. Von 2017 bis Sommer 2019 stand der Doppelstaatsbürger bei Austria Lustenau unter Vertrag und absolvierte für die Grün-Weißen drei Meisterschaftsspiele. weiterlesen