Rothosen-News

U23 mit Auftaktsieg!

Die U23 konnte am ersten Spieltag der Saison 2022/2023 einen verdienten 1:3-Auswärtssieg einfahren.

Gegen den SV Gaißau konnte die Krause-Elf besonders in der ersten Halbzeit überzeugen. In der 65. Minute wurde Miguel Mayr von Aaron Fontain Punktgenau bedient und konnte zur verdienten 1:0-Führung einschieben.

In weiterer Folge drückten die Rothosen weiter auf das Gaspedal und konnten mehrere gute Chancen herausspielen. Allerdings konnte keine der Chancen genutzt werden.

In der 64. Minute setzte sich Top-Scorer Eren Yüzüak gegen einen Gegenspieler an der Seitenlinie sehenswert durch und konnte im Strafraum dann nur noch mit einem Foul gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte der Gefoulte selbst zum 2:0.

Nur zwei Minuten später zeigte die Unparteiische erneut auf den Elfmeterpunkt, dieses Mal allerdings zugunsten des SV Gaißau. Die Gaißauer konnten den fälligen Strafstoß souverän verwandeln.

In der Schlussphase gestaltete das Heimteam in Überzahl das Spiel. In der 90. Minute konnte ein Konter über die rechte Seite erfolgreich zu Ende gespielt werden. Aus rund 20 Metern verwandelte Miguel Mayr einen Distanzschuss zum 3:1 Endstand.

Bereits kommenden Dienstag steht das nächste Pflichtspiel für die U23 an. In der dritten Runde des VFV-Cups geht es nach St. Gallenkirch. Spielbeginn gegen die SPG Hochmontafon ist um 19:00 Uhr.

ERSTES LIGASPIEL FÜR DIE U23!

Heute (Freitag, 5. August) findet für die Mannschaft von Kristian Krause das erste Meisterschaftsspiel der Saison statt. Nach den ersten zwei Pflichtspielsiegen im VFV-Cup will die U23 auch erfolgreich in die Liga starten.

Um 20:00 Uhr trifft das Team rund um Kapitän Dominik Dünser auf den SV Gaißau. In der vergangenen Saison konnten sowohl das Heim- als auch das Auswärtsspiel gewonnen werden. Gespielt wird in der „Arena SV Gaißau“.

3. Runde VFV-Cup

Nach der Austragung der zweiten Runde des VFV-Cups wurde gestern (Dienstag, 2. Aug) die dritte Runde ausgelost.

Die U23 trifft nach dem FC Sulz (1. Runde) und dem FC Riefensberg (2. Runde) kommenden Dienstag (09.08) um 18:00 Uhr auf die SPG Hochmontafon.

U23 zieht in die nächste Cup Runde ein!

Die U23 konnte am Samstag in der zweiten Runde des VFV-Cups ein zweites Mal in der neuen Saison überzeugen. Nach dem knappen 2:1 Sieg im ersten Pflichtspiel machte es die Krause-Elf gegen den FC Riefensberg nicht so spannend. Nach exakt 90 Minuten wurde das Spiel beim Stand von 5:1 (1:0) abgepfiffen.

Tore: Eren Yüzüak (3x), Dominik Dünser und Aaron Fontain

Niederlage gegen Amstetten!

Die Rothosen verlieren das erste Spiel der Saison gegen den SKU Amstetten.

Das erste Heimspiel der Saison begann denkbar schlecht. Bereits nach zwei Minuten erzielten die Niederösterreicher den 0:1-Führungstreffer.

Die Janeschitz-Elf kam nach dem frühen Schock besser ins Spiel. In der 26. Minute erzielte Lukas Parger nach einer Vorarbeit von Raul Marte den verdienten 1:1-Ausgleichstreffer! Auch in der restlichen ersten Hälfte gestaltete der FCD das Spiel. Einen weiteren Treffen konnte allerdings nicht erzielt werden.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit erzielte der SKU Amstetten wieder den Führungstreffer. Dieses Mal sorgte Peter Tschernegg per abgefälschtem Schuss für die erneute Führung der Amstettener (54.).

Wenige Minuten später ein weiterer Rückschlag, der Unparteiische“ zeigte Raul Marte nach einem Foulspiel die Ampelkarte.

In Überzahl erzielte die Auswärtsmannschaft in der 80. Spielminute den 1:3-Siegtreffer.

Kommendes Wochenende geht es für die Rothosen nach Oberösterreich. Spielbeginn gegen Steyr ist am Samstag um 14:30 Uhr.

U23: 2. Runde VFV-Cup!

Am Samstag findet für die Juniors das zweite Pflichtspiel der Saison statt. Um 18:00 Uhr geht es gegen den FC Riefensberg um den Einzug in die 3. Runde des VFV-Cup. Gespielt wird auf der Birkenwiese.

In der ersten Runde überzeugte die Krause-Elf besonders in der ersten Halbzeit. Zum Spielbericht hier.