Domig wird 30!

Photo: GEPA pictures/ Oliver Lerch

Mittelfeldspieler Christoph Domig feiert heute seinen 30. Geburtstag!

Seit 2013 trägt Chrise das Trikot der Rothosen und wurde seither Seehallencup- und Hallenmasters-Sieger, viermal VFV-Cup-Sieger, Meister in der Regionalliga West 2019 und stieg in die 2. Liga auf! Der Mittelfeldmotor ist der dienstälteste Spieler der Kampfmannschaft und absolvierte weit über 200 Pflichtspiele für den FCD.

Wir wünschen Dir, lieber Chrise, alles Gute zum Geburtstag und viel Gesundheit und Glück für das neue Lebensjahr und hoffen auf noch viele Spiele auf der Birkenwiese!

Stocker feiert Geburtstag

Photo: GEPA pictures/ Oliver Lerch

Klaus Stocker feiert heute seinen 55. Geburtstag!

Seit 2017 ist Stocker Teil des Trainerteams. Mit seiner Arbeit hat er großen Anteil an den sportlichen Erfolgen der jüngsten Vergangenheit, feierte er mit dem FCD 2019 die Meisterschaft in der Regionalliga West und den Aufstieg in die 2. Liga! Im vergangenen November fungierte Stocker als Interimstrainer in den letzten beiden Spielen vor der Winterpause gegen Wacker Innsbruck und BW Linz, in welchen er vier Punkte einfahren konnte.

Wir wünschen Dir, lieber Klaus, alles Gute zum Geburtstag und viel Gesundheit und Glück für das neue Lebensjahr und hoffen auf noch viele Spiele auf der Birkenwiese!

Testspiel gegen SV Telfs

Am Samstag bestreitet der FC Mohren Dornbirn 1913 das zweite Testspiel der Wintervorbereitung. Die Rothosen testen auf dem Kunstrasen der Birkenwiese gegen den SV Telfs. Spielbeginn gegen den Tiroler ist um 14:00 Uhr.

Handle bei K19

Foto: Maurice Shourot

Am Montag ist der sportliche Leiter Peter Handle beim K19 SPORTCLUB als Studiogast geladen! In der Sendung geht es von 18:00 Uhr bis 18:30 Uhr über das aktuelle Sportgeschehen bei den Rothosen. Einfach im Vorabendprogramm auf K19 reinschauen!

K19 kann in Vorarlberg im Fernsehen über Magenta (Kanal 25), A1 TV (Kanal 100), bei Kabel TV Lampert (Kanal 392), sowie online unter www.k19.at empfangen werden.

Testspielniederlage gegen Wil

Der FC Mohren Dornbirn 1913 verlor im ersten Testspiel gegen den FC Wil 1900 mit 4:0. Timo Friedrich hatte bereits nach vier Minuten die Chance seine Mannschaft in Führung zu bringen, scheiterte aber am Keeper der Wiler. Nach einem starken Beginn der Rothosen waren es die Gastgeber, die mit einem sehenswerten Fernschuss in Führung gingen. Kurz darauf sorgten die Schweizer mit einem Doppelschlag für den Halbzeitstand von 3:0. In der Halbzeitpause wechselte Neu-Trainer Muhammet Akagündüz ganze acht neue Spieler ein. Kurz nach Wiederbeginn vergab Stefan Lauf alleinstehend vor dem Tor die Chance zum ersten Tor für den FCD. Doch nur wenige Minuten später setzten sich die Gastgeber auf der Seite durch und erzielten per verwandeltem Querpass zum Endstand von 4:0. FCD-Eigenbauspieler Lorenz Rusch feierte sein Debüt in der Kampfmannschaft, der 16-jährige Verteidiger spielte 90 Minuten durch.

VORBEREITUNGSSPIELE

  • FC Wil vs FC Mohren Dornbirn 1913; 15.01.2022 – 13:00 Uhr, Sportplatz Wil
  • FC Mohren Dornbirn vs SV Telfs; 22.01.2022 – 14:00 Uhr, Stadion Birkenwiese
  • FC Mohren Dornbirn vs SC Brühl; 29.01.2022 – 14:00 Uhr, Stadion Birkenwiese
  • FC Mohren Dornbirn vs WSG Tirol; 05.02.2022 – 14:00 Uhr, Stadion Birkenwiese
  • Austria Lustenau vs FC Mohren Dornbirn; 10.02.2022 – 16:00 Uhr, Reichshofstadion
  • FC Mohren Dornbirn vs FC Balzers; 12.02.2022 – 14:00 Uhr, Stadion Birkenwiese