Die U14 steht im Finale der Vorarlberger Landesmeisterschaften!

Die U14-Mannschaft von Rene Scherr trifft morgen, am 25.06.2022 im Finale der U14-Landesmeisterschaft auf den FC Hard.

Die beiden Nachwuchsmannschaften kennen sich auch der bisherigen Saison bestens, sowohl im Grunddurchgang als auch im oberen Playoff sind sie bereits aufeinander getroffen. Das letzte Spiel konnte die Scherr-Elf vor einem Monat mit 4:1 für sich entscheiden.

Im Halbfinale besiegte das Team rund um Valentin Zangerl den FZM Mittelwald mit 3:0 (1:0). Die Treffer erzielten Essam Helani (9. und 65.) und Hossein Ahmadi (67.).

Wir wünschen euch viel Erfolg!

Belohnung für die erfolgreichen Juniors!

Nach der erfolgreichen VFV-Cup Saison der Juniors hat Hans Wohlgenannt, im Namen der FCD-Altherren, den Juniors einen Scheck übergeben.

Die Juniors eliminierten auf dem Weg in das Finale unteranderem den FC Wolfurt und den VFB Hohenems (beide Eliteliga).

Die Jugend unterstützen

„Dieser Erfolg unseres Fohlen-Teams darf wohl als eine der größten fußballerischen Sensationen der letzten Jahre im Ländle-Fußball gewertet werden“, so Wohlgenannt.

Und so entstand auch die Idee, dieses Ausnahmeleistung von der FCD-Altherren-Riege zu honorieren. Als Anerkennung wurde den jungen Kickern ein Betrag über 600 Euro zur Verfügung gestellt. Damit wird auch dem erstellten FCD-AH-Leitbild entsprochen, das in besonderen Fällen Unterstützungen für die Nachwuchsabteilung vorsieht.

Die offizielle Scheckübergabe erfolgte kürzlich durch den AH-Verantwortlichen Hans Wohlgenannt an den Juniors-Kapitän Mario Hörburger und Spieler Dominik Dünser, die sich für die großzügige Spende im Namen ihres Teams herzlich bedankten.

Zum ganzen Bericht von Carmen Thurnher hier.

Mario Hörburger verlässt die Rothosen!

Mario Hörburger verlässt nach insgesamt 20,5 Jahren die Rothosen. Der 27-Jährige wechselt nach Lustenau in die Vorarlberg-Liga.

Mit nur 5 Jahren begann Mario bei den Rothosen mit dem Fußballspielen und in der Saison 2012/2013 machte er in der Regionalliga West das erste Spiel für die Kampfmannschaft des FCD.

In der vergangenen Landesliga-Saison erzielte Mario 15 Tore in 23 Spielen, somit gehört er zu den besten sechs Torschützen der vergangenen Spielzeit. Besonders erfolgreich war er an den Spieltagen zehn und elf, gegen den FC Sulzberg erzielte er innerhalb von neun Minuten einen Dreierpack. Auch eine Woche später, im Auswärtsspiel am 09.10.2021, erzielte er gegen den FC Hittisau einen Hattrick.

Im VFV-Cup schoss der Kapitän die Juniors bis in das Finale, mit acht Toren in acht Spielen war er zudem der erfolgreichste Torschütze des Cups.

Mario, wir wünschen Dir alles Gute beim FC Lustenau! Bis bald!

Neuer Verteidiger für die Rothosen!

Für die kommende Saison hat der FC Dornbirn den kubanischen Innenverteidiger Cavafe an sich gebunden. Der 23-Jährige durchlief die U17- und U18-Nachwuchsmannschaften von Atletico Madrid und spielte zuletzt für den spanischen Drittligisten CD Tudelano. Der kubanische Nationalspieler stand in der vergangenen Saison in 30 Pflichtspielen auf dem Platz.