6. Runde in der Regionalliga West steht an!

+++ Dominik Heidegger, Kevin Dold (rekonvaleszent) ++ Patrick Pircher (3-4 Wochen/Muskelfaserriss) ++ fraglich: Jan Gmeiner ++ Jonas Oberhanss und Mario Hörburger (Muskelverletzungen) +++

Vorbericht: auf regionalliga.com ist folgendes zu lesen:

“Vor der Saison wäre die Favoritenrolle in diesem Duell klar verteilt gewesen. Jeder Experte hätte den FC Dornbirn in diesem Spiel die Favoritenrolle zugesprochen. Doch nach dem ersten Sechstel der Meisterschaft sieht die Lage komplett anders aus. Der Aufsteiger aus Tirol mischt die Liga ordentlich auf und liegt mit acht Punkten auf dem achten Tabellenrang. Sucht man den FC Dornbirn in der Tabelle, muss man hingegen weiter hinunterscrollen. Mit einem mageren Pünktchen liegen die Vorarlberger auf dem vorletzten Tabellenplatz. Damit stehen die Sallmayer-Schützlinge schon ordentlich unter Zugzwang, der erste Saisonsieg ist schön langsam Pflicht”.

SC Schwaz:
Trainer Martin Hofbauer: „Wir wissen die Situation schon einzuschätzen. Dornbirn hat trotz der aktuellen Situation eine sehr gute Mannschaft. Wir wissen was uns erwartet, gegen Wattens haben wir sie beobachtet. Sie sind als Geheimfavorit gehandelt worden, so ein Fehlstart kann aber immer wieder passieren. Ich hoffe sie schaffen nicht gegen uns den Turn-Around.“

 

6. Spieltag – Regionalliga West
Samstag, 24. August 2013
SC Schwaz – FC Mohren Dornbirn 1913
Sportplatz Schwaz, 18 Uhr, SR Weghofer

Schreibe einen Kommentar