Spitzenspiel zum Saisonauftakt gegen die SCR Altach Amateure

+++ Bis auf die leicht angeschlagenen Jonas Oberhanss und Mario Hörburger, den rekonvaleszenten Kevin Dold und den im Aufbautraining befindlichen Dominik Heidegger sind alle Spieler fit und bis in die Haarspitzen motiviert! ++ Rothosen Post entfällt: unser Grafiker Sebastian Nagel ist Papa geworden – HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM KLEINEN FLORENTIN! +++

Kurios: Bei der 1:0 Niederlage im August 11 spielte Brandner statt dem rotgesperrten Fend im Tor der Altacher, und das wie deren linker Verteidiger mit der Nr. 4 auf dem Rücken.

Kurios: Bei der 1:0 Niederlage im August 11 spielte Brandner statt dem rotgesperrten Fend im Tor der Altacher, und das wie deren linker Verteidiger mit der Rückennr. 4.

In der Saison 2011/12 traf der FCD in Runde drei und 2012/13 schon in der zweiten Partie auf den SCR Altach Amateure. Beide Spiele in Altach konnte der damalige Gastgeber mit 1:0 nur knapp für sich entscheiden. Beim Auftakt kommenden Samstag hat endlich der FCD das Heimrecht in dieser Serie der frühen Saisonbegegnungen und damit auch die Erwartung, seit Mai 2011 den ersten Sieg gegen die Rheindörfler zu verbuchen.
Die guten Leistungen in der Vorbereitung lassen auf einen guten Start in die neue Saison hoffen. Zwar werden die Rothosen schon jetzt wieder von Verletzungssorgen geplagt, aber die zahlreichen Neuzugänge haben sich gut in die Mannschaft eingefügt. Mit einem Sieg gegen die SCR Altach Amateure könnte der FC Dornbirn den Schwung der Vorbereitung mit in die ersten Runden nehmen und die Herbstsaison des Vorjahres endlich vergessen machen. Im Frühjahr 2013 war die Leistung der Rothosen deutlich stärker und das Jubiläumsjahr ist noch lange nicht vorbei! Das Minimalziel muss wieder ein Platz im oberen Drittel der Tabelle sein, den wir mit dieser Mannschaft auf jeden Fall erreichen können! (mb)

 

Samstag, 27. Juli 2013
FC Mohren Dornbirn 1913 – SCR Altach Amateure
Stadion Birkenwiese, 18 Uhr, SR Bickel

 

Kader 2013/2014

Tor: Dominik Lampert (26 Jahre), Marc Gabrielli (17), Marco Rößle (18/VFB Friedrichshafen)

Verteidigung: Patrick Pircher (31), Dominik Heidegger (22), Johannes Hirschbühl (Kapitän/25), Stephan Kirchmann (27/SCRA Ama.), Marc Kühne (22/SCRA Ama), Mario Hörburger (18/1b), Jonas Benedikt Oberhanss (19/FC Hard), Alexandar Petkovic (17/AKA Vbg.)

Mittelfeld: Semih Yasar (25), Can Kevin Banoglu (21), Emre Altindal (18/AKA Vbg.), Gültekin Sönmez (26), Sebastian Inama (18/1b), Christoph Domig (21/SCRA Ama.), Simon Walch (20/BW Feldkirch), Kevin Dold (26)

Sturm: Jan Gmeiner (22/FC Alberschwende), Manuel Honeck (23), Elvis Alibabic (19/USK Anif), Yusuf Yildirim (17/AKA Vbg.)

Schreibe einen Kommentar