Heute 18:30 Uhr – ÖFB-Cup!

 

 

HEUTE, 18:30 Uhr, Stadion Birkenwiese
FC Mohren Dornbirn 1913 vs. SV Stegersbach (B)

Im heutigen VN Interview…

 

  

…wird unser Trainer Peter Sallmayer zitiert:
„Wir wollen den Schwung aus der Meisterschaft mitnehmen und die Chancen nützen. Das Rezept gegen die Burgenländer heisst Offensive!“

 

Das ganze Interview und den Vorbericht gibts hier:
Für Dornbirn- Sportchef und Neocoach Peter Sallmayer ist der ÖFB- Cup keineswegs ein lästiges Anhängsel. Nach dem perfekten Traumstart in der RLW- Meisterschaft mit zwei Siegen und bislang einer blütenweißen Weste wollen die Rothosen auch im österreichweiten Pokalbewerb den Aufstieg in die zweite Hauptrunde schaffen. Im Duell West gegen Ost in der Regionalliga bekommt es die Truppe um Erfolgscoach Peter Sallmayer mit dem letztjährigen überlegenen Champion der Burgenlandliga SV Stegersbach zu tun. Die Burgenländer nehmen den Pokal sehr ernst, die Anreise erfolgte schon gestern und heute vormittag wird im Götzner Möslestadion noch eine Trainingseinheit absolviert. Die Stärken und Schwächen des Gegners sind Peter Sallmayer bekannt. Mit dem Neo- Brasilianer Aranha Pinheiro und Ivan Kovacek verfügt Stegersbach über zwei Top- Angreifer. Hinzu kommt auch die Tatsache, dass in der burgenländischen Defensive hauptsächlich “Riesen” hinten drin stehen. “Wir wollen trotzdem die lösbare Aufgabe positiv umsetzen. Die Chance in der nächsten Runde einen lukrativen Gegner zugelost zu bekommen ist riesengroß”, sagte Peter Sallmayer. Laut Peter Sallmayer spricht auch der Heimvorteil für seine Mannschaft. “Den Schwung aus der Meisterschaft gilt es mitzunehmen und offensiv wieder zu glänzen”, so Peter Sallmayer. Veränderungen werden bei den Rothosen in der Startaufstellung vorgenommen. Statt Joshua Ndybisi hütet Muhammed Cetinkaya diesmal das Gehäuse. Kapitän Akif Cengiz wird wegen Oberschenkelproblemen geschont, dafür wird Dominik Heidegger zurück in die Viererabwehrkette beordert. Noch nicht in die Karten blicken lässt sich Peter Sallmayer, wer von den beiden Youngsters Esref Demircan oder Direnc Borihan von Beginn an eine Chance erhält. Dornbirn wird gegen Stegersbach vermehrt die Offensivvariante versuchen, in der Meisterschaft klappt es bislang mit einem Schnitt von 4 Toren pro Spiel ausgezeichnet.
Im Vorjahr schaffte Dornbirn mit dem 1:0- Heimsieg gegen Bundesligist Wr. Neustadt im ÖFB- Cup die Riesensensation und schied gegen Mattersburg (1:2) nur hauchdünn wenig später aus.

 

FUSSBALL
ÖFB- Samsung, Cup, 1. Hauptrunde
FC Mohren Dornbirn – SV Stegersbach heute
Stadion Birkenwiese, 18.30 Uhr, SR Altmann
mögliche Aufstellung:
FC Mohren Dornbirn: Muhammed Cetinkaya; Schäfer, Ganahl, Heidegger, Düngler; Dold, Sönmez, Demircan (Borihan), Hirschbühl; Thiago de Lima, Ribeiro
Termine ÖFB- Samsung- Cup:
2.Hauptrunde: 20./21. September 2011
Achtelfinale: 25./26. Oktober 2011
Viertelfinale: 10./11. April 2012
Halbfinale: 1./2. Mai 2012
Endspiel: 20. Mai 2012

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.