1. Platz beim Harry Melischnig Turnier 2013

Die FC Mohren Dornbirn 1913 Altherren erreichten in der Gruppe A, vor dem Gastgeber Dornbirner SV, den Turniersieg!

Das Harry Melischnig Kleinfeldturnier 2013 wurde in zwei Gruppen zu je 5 Teams gespielt. Im Halbfinale ging es gegen die Mannschaft der Alex Bar, welches 1:1-Unentschieden endete. Das notwendige Siebenmeterschießen konnten die Rothosen souverän gewinnen. Im Finale stand den Altherren die Mannschaft der Sparkasse Dornbirn als Gegner gegenüber. Daniel Fehn erzielte das Goldtor, das gleichzeitig den Turniersieg bedeutete.

Der Kader (Bild mit Bürgermeisterin Frau Andrea Kaufmann) setzte sich wie folgt zusammen: Önder Guerleyen, Dragan Beric, Robert Brzja, Daniel Fehn, Ingo Hagspiel, Jürgen Maccani,  Mathias Keck, Küdi Schreiber, Giovanni Scelzo und Hans Wohlgenannt.

Ein Kompliment an den Veranstalter des DSV für die sehr gute Organisation. Harry Melischnig wird es sehr gefreut haben!

Für den FC Dornbirn 1913 ein toller Tag, da zum ersten Mal mit der stark verjüngten Mannschaft gespielt wurde. (hw)

Schreibe einen Kommentar