Rothosen U15 steht im Halbfinale

Ein echter Fußballkrimi wurde vergangenes Wochenende den Zuschauern auf der Birkenwiese geboten.

Juni 3 175Auf dem Platz die U15 FC Mohren Dornbirn 1913 gegen den Tabellenführer, die VFV U14 Auswahl. Beide Teams zeigten eine starke Leistung und enormen Siegeswillen. In der 18. Minute ging die Mannschaft der AKA mit 1:0 in Führung, sieben Minuten später der Ausgleich für Dornbirn. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit die erneute Führung für die Mehrerauer-Elf und kurz nach Anpfiff der zweiten Halbzeit erhöhten diese sogar auf 3:1. Der FC Dornbirn gab aber nicht auf kämpfte sich souverän zurück ins Spiel, schaffte den Anschluss und sorgte für den 4:3 Führungstreffer. In der 67. Minute schließlich der erneute Ausgleichstreffer für das Team von Trainer Ingo Hagspiel zum Endstand von 4:4. Dem FC Dornbirn gelang damit der Einzug ins Halbfinale um den Kampf der Meisterschaft der U15. Die FC-Trainer Jürgen Rossi und Dietmar Ottis gratulierten ihren Jungs zu der hervorragenden Leistung. (cth)

Impressionen in der Galerie 2012/13 – Fotografin: Carmen Thurnher

spark7.php

Schreibe einen Kommentar