Meister Liefering mit Meisterlicher-Vorstellung

Der FC Mohren Dornbirn 1913 musste sich zum Saisonabschluss dem neuen Westliga-Meister FC Liefering deutlich mit 0:5 geschlagen geben. Für zahlreiche Dornbirner Akteure war es der letzte Auftritt auf der Birkenwiese.


Die Gäste aus Liefering gaben gleich von Beginn an klar den Ton an. Die erste richtig torgefährliche Situation verbuchten jedoch die Dornbirner. Deniz Mujic (7.) zielte dabei genau auf Keeper Thomas Dähne, der noch am Sonntag bei 3:0-Sieg von Salzburg gegen Meister Austria Wien bei den Roten Bullen der Bundesliga das Tor hütete. Apropos Bundesliga. Mario Konrad, der schon für SW Bregenz (2001 bis 2004) und den SCR Altach (2009/10) in der obersten Spielklasse auflief, drückte der ersten Halbzeit seinen Stempel auf. Mit einem lupenreinen Hattrick innerhalb von nur elf Minuten sorgte der 30-Jährige schon frühzeitig für eine Vorentscheidung.
 
Hattrick von Konrad
Beim ersten Treffer in Minute 23 lieferte Felix Adjei die Vorarbeit, beim Zweiten (28.) passte der Freistoß aus 20 Metern genau in die rechte untere Ecke und beim 3:0 verwertete Konrad ein Zuspiel von Stefan Savic. Dabei hätte es nach 20 Minuten auch 1:0 für die Rothosen heißen können, denn Johannes Hirschbühl setzte einen Kopfball knapp neben die rechte Torstange. Weitere Möglichkeiten der Rothosen blieben allerdings Mangelware. Daran änderte auch der zweite Durchlauf nichts. Der neue Meister der Regionalliga West legte jedoch gleich nach dem Wechsel zweimal nach. Der eingewechselte Osagie Edomwonyi baute mit einem Doppelpack (48., 53.) den Vorsprung auf 5:0 aus.
 
Abschied mit Heimpleite
Am Ende konnte sich der Ableger des Dosenimperiums über eine geglückte Generalprobe für das bevorstehende Erste-Liga-Relegationsspiel freuen. Für die Rothosen hingegen endete eine Siegserie (fünf Spiele in Folge nicht verloren und bestes Ländle-Frühjahres-Team) und damit verbunden mussten zahlreiche scheidende Akteure auf Wiedersehen sagen. Darunter Torhüter Ndybisi, Sercan Altuntas, Dejan Stanojevic, Patrick Schäfer, Esref Demircan, Ludovic Mathys, Greber Elias und Goalgetter Deniz Mujic.

 

FC Mohren Dornbirn 1913 – FC Liefering 0:5 (0:3)
Stadion Birkenwiese, 500 Zuschauer, SR Danler
Torfolge: 23. 0:1 Konrad, 28. 0:2 Konrad, 33. 0:3 Konrad, 48. 0:4 Edomwonyi, 53. 0:5 Edomwonyi
Gelbe Karten FCD: 27. Pircher, 76. Mujic
 
FC Mohren Dornbirn 1913:
Edwin-Joshua Ndybisi; Johannes Hirschbühl, Patrick Pircher, Alexandar Petkovic, Patrick Schäfer; Can Kevin Banoglu, Sercan Altuntas, Semih Yasar, Dejan Stanojevic (78. Emre Altindal), Manuel Honeck; Deniz Mujic
 
FC Liefering:
Dähne; Aufhauser, Lainer, Djuric, Savic, Völkl, Coric, Adjei, Mair, Schrott (66. Metz), Konrad (66. Bammer)

Schreibe einen Kommentar