Schweres Auswärtsspiel in Anif steht bevor

+++ AKA-U18 Spieler Petkovic und Altindal wieder im Kader ++ Mathys, Greber und Demircan im 1b dabei +++

Zuletzt gab es fünf Gegentore...

Zuletzt gab es fünf Gegentore…

Am Samstag den 11. Mai gastiert unsere Mannschaft bei den starken Salzburgern USK Anif. Der Tabellensechste gewann zuletzt daheim gegen Bregenz mit 2:0. Neben dem fast Meister FC Lieferung sind die von Michael Baur trainierten Anifer die zweitbeste Frühjahrsmannschaft.

Bei unserer Elf wird es nur kleine Veränderungen gegenüber dem Heimsieg gegen Saalfelden geben. So wird Elias Greber, Esref Demircan und Ludovic Mathys das 1b-Team verstärken. Die beiden FCD-Zukunftshoffnungen Alexandar Petkovic (17) und Emre Altindal (17) werden wieder den Kader verstärken. Zur endgültigen Aufstellung wollte sich unser Trainer aber noch nicht in die Karten schauen lassen. Eine 1:5-Auswärtsniederlage wie zuletzt darf es aber nicht mehr geben.

Die Kaderplanungen für die neue Saison laufen auf Hochtouren. So werden nächste Woche 5 Testspieler erwartet. Sobald neue Verträge unterschrieben sind, werden sie auf unserer Homepage bekannt gegeben.

 

Trainer Peter Sallmayer zum Spiel: „Neben Liefering ist Anif die beste Frühjahrsmannschaft die beide am meisten Punkte gesammelt haben. Aber auch bei uns zeigt die spielerische Leistung nach oben und zuletzt waren wir gut organisiert. In Anif sind wir nicht chancenlos – ich erwarte mir ein offenes Spiel.“

 

Samstag, 11. Mai 2013
USK Anif – FC Mohren Dornbirn 1913
Sportzentrum Anif, 18 Uhr, SR Wildauer

Schreibe einen Kommentar