Auftakt zu einem tollen Jubiläumsjahr 2013

In Anwesenheit von hochkarätiger Politprominenz feierte der FC Mohren Dornbirn 1913 seinen 100. Geburtstag und präsentierte sein weiteres Programm.

 

Dem Geburtsjahr verpflichtet wurde pünktlich um 19.13 Uhr im Klubheim des FC Mohren Dornbirn 1913 die 100-jährige Jubelfeier mit der Begrüßung durch Moderator Adi Fischer eröffnet. In der Folge freute sich Präsident Arnold Peter Streitler besonders eine sportbegeisterte Schar von Politikern willkommen zu heißen. Die Landesrätinnen Bernadette Mennel und Andrea Kaufmann gaben sich die Ehre und eine Delegation Stadt Dornbirn wurde von Bürgermeister Wolfgang Rümmele und seinem Vize Martin Ruepp angeführt. Natürlich mit dabei der Präsident des Vorarlberger Fußballverbandes, Horst Lumper, sowie eine Abordnung des FC Lustenau 1907, der als ältester Ländle-Verein damals dem FC Dornbirn Geburtshilfe leistete.

 

Sensationelles Buch

Bernadette Mennel überbrachte nicht nur die Glückwünsche des Landes, sondern lobte die Dornbirner auch für ihre hervorragende Nachwuchsarbeit. Sportstadträtin Marie-Louise Hinterauer unterstrich das gute Übereinkommen mit den Verantwortlichen des FCD und Horst Lumper überreichte als besonderes Präsent ein seltenes Foto aus historischen Tagen. Zudem lieferte Christian Rhomberg, dessen sensationelles Buch über den FC Mohren Dornbirn 1913 in der Endphase ist, mit Bildern und Worten einen interessanten Querschnitt –  Gründung, Aufstiegsjahre, Erfolge, Stagnation, Bangen und Hoffen – über die 100-jährige Geschichte.

 

Total begeistert

Die über 200 (!) Anwesenden, das Klubheim platzte aus allen Nähten, zeigten sich total begeistert und auch die Filmabrisse über das Westliga-Play-off-Spiel aus dem Jahre 1992 zwischen dem FC Mohren Dornbirn 1913 und SW Bregenz – die Rothosen siegten 3:1, bzw. über das letztjährige ÖFB-Cupspiel gegen Austria Wien wurde mit großer Aufmerksamkeit verfolgt. Passend dazu schwelgten der langjährige Mannschaftskapitän Johann Thurnher und Kicker-Legende Franz Inama in Erinnerungen. Johann Thurnher war es auch der vor dem Anschnitt der Geburtstagstorte das Vereinslied anstimmte, das alle stimmungsvoll mitsangen.

 

Großes Fußballfamilienfest

Selbstverständlich wurden auch weitere Programmpunkte zum 100-er vorgestellt. Über zwei Wochenenden verteilt wird vom 27. bis zum 30. Juni bzw. vom 5. bis zum 7. Juli auf der Birkenwiese ein großes Familienfußballfest stattfinden. Neben dem Feiern kommt natürlich das Sportliche nicht zu kurz. Ende Juni steigt ein Jubiläumsturnier bei dem auch der SCR Altach, SC Austria Lustenau und der SC Bregenz dabei sind. Zudem hoffen alle, dass das geplante Topspiel (6.7.) zwischen GC Zürich und dem Hamburger SV zustande kommt.

 

1500 Euro für den Rothosen-Nachwuchs

Anlässlich seines 70. Geburtstags von FCD-Präsident Arnold Streitler wurde unter den Gästen eine Charity-Veranstaltung durchgeführt: Nun wurde bei der 100-Jahrfeier ein Scheck in Höhe von 1500 Euro an den FCD-NW-Koordinator Oscar Hartmann überreicht.

 

 

 

Tolle Impressionen findet ihr in der Galerie 2012/13 – Fotografen: Dietmar Stiplovsek / Luggi Knobel

 

Günther Böhler – NEUE am Sonntag

Mit unserem Kooperationspartner immer sportlich top-informiert – die NEUE am Sonntag mit den FCD-Abovorteilen zum Super-Preis abonnieren! Alle Details unter: NEUE-FCD-Abo

Schreibe einen Kommentar