Testspiel-Remis gegen die Altacher Amateure

Leistungsgerechtes Unentschieden im Test gegen Angstgegner Altach. Tripplepack-Zoric klaut doppelten-Mujic die Show. FCD-Tormann Lampert fällt mit Fingerbruch einen Monat aus.

 

Verteidiger Patrick Pircher mit starken Spiel und Assist

Auch im heutigen Testspiel gegen die Altacher Amateure konnte unsere Elf nicht gewinnen. Das Unentschieden war allerdings, aufgrund der unterschiedlichen Halbzeiten, leistungsgerecht. Nach sechs Spielminuten stand es bereits 1:0 für unsere Mannschaft. Verteidiger Patrick Pircher mit toller Spieleröffnung auf Deniz Mujic, der ließ zwei Altacher stehen und sein Stanglpass verwertete Manuel Honeck ohne Probleme zur frühen Führung. Das 0:2 mit ähnlicher Struktur. Dieses Mal Verteidiger Johannes Hirschbühl mit dem öffneten Pass auf Semih Yasar. Der brachte Esref Demircan am 16er in Position. Doch sein Schuss wurde noch vom Altacher-Schlussmann pariert, aber gegen den Nachschuss von Deniz Mujic war er dann Machtlos (22.). Nur 7 Minuten später war der sehr agile Deniz Mujic wieder der Protagonist. Nach toller Einzelaktion stand der spielfreudige Semih Yasar richtig, doch sein Schuss ging an die Stange (29.). Danach verflachte das Dornbirner-Spiel etwas und Altach kam besser in die Partie. Acht Minuten vor der Pause dann der Anschlusstreffer durch Jovo Zoric (37.).

 

Verdiente Halbzeitführung verschenkt

Nach der Halbzeit entwickelte sich ein anderes Spiel. Altach kam wacher und frecher aus der Box. In der 65. Minuten war es dann soweit. Nach etlichen Torchancen traf wiederrum Zoric per Freistoß in die Tormannecke zum mittlerweile verdienten 2:2. Postwendend die neuerliche Führung. Der starke Can Kevin Banoglu mit Traumpass auf Deniz Mujic und der in Goalgetter-Manier mit einem herrlichen Lupfer zur FCD-Führung (66.). Danach gab es auf Dornbirner-Seite nur noch eine nennenswerte Tormöglichkeit. Doch der Schuss vom eingewechselten Ludovic Mathys ging knapp am kurzen Eck vorbei (70.). Besser machten es die Altacher Amateure. Der beste Altacher Spieler Jovo Zoric erzielte in der 71. Spielminute per Drehschuss den verdienten Ausgleich und somit den Endstand von 3:3.

 

 

Bereits unter der Woche verletzte sich neuerlich Tormann Dominik Lampert. Der erst wiedergenesene Schlussmann blieb im Training unglücklich beim Mitspieler hängen und zog sich einen doppelten Ringfingerbruch zu. Dominik fällt somit einen ganzen Monat aus. Gute Besserung Dominik!

 

 

SCR Altach Amateure – FC Mohren Dornbirn 1913 3:3 (1:2)
Kunstrasen Schnabelholz, 100 Zuschauer, SR Bode

Torfolge: 6. 0:1 Manuel Honeck, 22. 0:2 Deniz Mujic, 37. 1:2 Jovo Zoric, 65. 2:2 Jovo Zoric, 66. 2:3 Deniz Mujic, 71. 3:3 Jovo Zoric

 

FC Mohren Dornbirn 1913:
Edwin Joshua Ndybisi; Sercan Altuntas, Patrick Pircher, Dominik Heidegger, Johannes Hirschbühl; Manuel Honeck, Can Kevin Banoglu, Kevin Dold (55. Andreas Malin), Semih Yasar, Esref Demircan (61. Ludovic Mathys); Deniz Mujic

Schreibe einen Kommentar