Knapp, aber doch weiter

Trotz einiger Schwierigkeiten in der Mastersgruppe 2 qualifizierte sich die FCD-Elf noch vor dem punktegleichen RW Rankweil für die Halbfinalrunde des Wolfurter Hallenmasters 2012/13. In Gruppe 3 werden die Dornbirner unter anderem auf alte Bekannte aus der RLW, wie Hard oder Andelsbuch, aber auch auf den überraschend starken SC Tisis treffen.

Dabei hatte das Masters für unser Eins sehr gut angefangen, denn bereits in der ersten Partie besiegte der FCD Rätia Bludenz, die am Ende des Tages punktelos bleiben sollten, mit 2:0. Das zweite Spiel gegen den FC Mäder ging leider knapp verloren, die Rothosen legten jedoch im Duell mit RW Rankweil mit einem 2:1 nach Verlängerung den Grundstein zum späteren Aufstieg. Dem Gruppensieger FC Sulz musste sich der FCD – ebenfalls nach Verlängerung – mit 0:1 geschlagen geben.

Freitag, 4. Jänner 2013!

Weiter geht es nun in er Halbinalgruppe 3, die am Freitag, den 4. Jänner, von 18:30 bis 21:30 Uhr ausgetragen wird. Nach diesem doch recht knappen Ergebnis in der Vorrunde heißt es dann noch einmal Vollgas für die Titelverteidigung!

Schreibe einen Kommentar