Interview mit dem (noch) verletzten FCD-Tormann Dominik Lampert

Solche Glanzparaden wollen alle im Frühjahr wieder sehen!

Zwei Monate und sechs Tage ist es mittlerweile her das sich unser Tormann Dominik Lampert schwer verletzt hat (wie berichtet: Link). Damals zog sich Dominik einen Kahnbeinbruch im rechten Handgelenk zu. Die Heilung schreitet sehr gut voran und er hofft bald wieder ins Mannschaftstraining einsteigen zu können. Dominik bedankt sich auch bei allen für die Genesungswünsche und ist stolz bei unserem Verein zu spielen!

 

Wie verläuft der Heilungsprozess nach deinem Kahnbeinbruch?

Mein Heilungsprozess verläuft eigentlich relativ gut. Ich hatte letzte Woche Abschlusskontrolle bei Dr. Schenk. Ich habe noch etwas schmerzen und meine Bewegungsfreiheit ist noch etwas eingeschränkt, aber das ist zu diesem Zeitpunkt normal.

 

Weißt du wann du wieder ins Mannschaftsstraining einsteigen kannst?

Ich werde auch am 27.11. mit dem Mannschaftstraining starten, wobei ich eher Ausdauer- und Kraftraining absolvieren werde, da Fussballspielen noch etwas zu früh und gefährlich ist.

 

Was machst du zurzeit um dich fit zu halten?

Zurzeit bin ich im Life-Fitnessstudio um mich fit zu machen. Dort hatte ich auch meine Therapie und ich werde dort weiter mein Trainingsprogramm absolvieren bis wir Ende Jänner richtig in die Vorbereitung starten.

 

Wie siehst du deine Chancen nach deiner langen Verletzungspause die Nummer eins im Tor zu werden?

Mein Ziel ist es körperlich richtig fit zu werden und mich in jedem Training bzw. Testspiel zu beweisen. Dann sehe ich meine Chancen sehr gut die Nr. 1 beim FC Dornbirn zu werden.

 

Wie gefällt es dir hier beim FC Dornbirn?

Ich hatte leider noch nicht viel Zeit mich in den Verein zu integrieren, aber mein Eindruck über die Leute, Umfeld, Mannschaft etc. ist sehr gut, und mir gefällt es sehr gut in Dornbirn. Ich habe auch von sehr vielen Fans und Vereinsmitgliedern Genesungswünsche bekommen, worüber ich mich sehr gefreut habe und mich hier auch bedanken will.

 

Kannst du dir ein längeres Arrangement beim FC Dornbirn vorstellen?

Ja, auf jeden Fall kann ich mir das vorstellen. Dornbirn ist eine Topadresse im Ländle und ich bin stolz in diesem Verein zu spielen!

 

Vielen Dank für das Interview und hoffentlich bist du bald wieder fit. (Fotograf: Dietmar Stiplovsek)

Schreibe einen Kommentar