Rothosen-U13-Mannschaft schnupperte deutsche Bundesligaluft

Ein stolzer Moment für die FCD-U13!

 

Am Samstag den 06. Oktober 2012 ging es auf große Reise. 17 Spieler, 2 Trainer und 4 Begleitpersonen fuhren bei Bilderbuchwetter nach Fürth. Nach dem feinen Mittagessen im Vereinslokal „Zum Seeacker“ kam schon das erste Highlight. Ein Internationales Freundschaftsspiel gegen Greuther Fürth U11. Das Spiel fand in der neuen Kunstrasenhalle statt. Endstand nach einer starken Leistung 5:5 ( 1:1 )! Unsere Torschützen waren: Abdijanovic Amir (2x), Bosniak Dino, Nenning Bennedikt und Jovicic Samuel.

Nach dem Spiel ging es direkt zur Trolly-Arena, wo das Bundesligaspiel Greuther Fürth gegen den HSV stattfand. Tolles Spiel, tolle Stimmung, leider eine 0:1-Niederlage unserer Freunde aus Fürth. Anschliessend fuhren alle wieder zurück ins Trainingsgelände, wo schon die Fürther Gasteltern warteten und unsere Spieler übernahmen. Die Jungs übernachteten immer zu zweit bei einer Familie eines Fürther Spielers.

Wir Erwachsenen nutzten die Gelegenheit und gingen abends auf die „Kirmes“ in der Altstadt von Fürth – eine eindrucksvolle Veranstaltung. Am Sonntagmorgen bekamen wir unsere Spieler gesund und munter zurück. Sie wurden von den Gasteltern über alles gelobt. Alle sehr gut erzogen! Wir können stolz auf unsere Jungs sein.

Nach der Übergabe fuhren wir nach Nürnberg. Auf dem Plan standen: die Besichtigung vom Trainingsgelände des 1. FC Nürnberg, dem EasyCredit Stadion, Noris-Ring, und der Zeppelinwiese. Bei einem leckeren Mittagsessen im herrlich gelegenen Inselrestaurant Walznerweiher liessen wir das tolle Wochenende ausklingen.

Herzlichen Dank an die SpVgg Greuther Fürth in Person von Jürgen Lattacher, der alles sensationell organisiert hatte und die Fürther Gasteltern, die sich so toll um unsere Jungs bemüht haben. Weiters an die Trainer und Spieler der Fürther U11 für das tolle Spiel, an die Frau Olympia vom „Zum Seeacker“ und dem Chef vom Inselrestaurant Walznerweiher für die tolle Bewirtung. Natürlich dürfen wir auch nicht unsere Fahrer und Begleitpersonen, ohne die gar nichts gegangen wäre, vergessen. (U13-dh)

 

Viele tolle Impressionen findet ihr in der Galerie 2012/2013!

Schreibe einen Kommentar