Glücklicher Punkt beim Aufsteiger

Heute Nachmittag holte unsere Elf ein Remis bei Aufsteiger Andelsbuch. Die erste viertel Stunde gehörte klar den Rothosen und hatten auch drei sehr gute Einschussmöglichkeiten durch Diri Borihan, Manuel Honeck und Patrick Schäfer. Danach verflachte das Spiel Zusehens. Von den heimischen kam ebenfalls nichts und so stand es zur Halbzeit 0:0.

Nach dem Seitenwechsel wurde das Spiel nicht viel besser. In der  54. Minute sah Marco Düngler nach einem wiederholten Foulspiel die Gelb-Rote Ampelkarte. Dann kam es wie es kommen musste. In der 60. Spielminute gingen die Heimischen vor 1000 Zuschauern, nach einem Weitschuss von Hafner, mit 1:0 in Führung. Obwohl der Aufsteiger kämpferisch und spielerisch überlegen war, war die Führung doch sehr glücklich. Als dann alles nach einem Heimsieg aussah kamen unsere Jungs noch zum ebenfalls glücklichen Ausgleichstreffer. Semih Yasar traf in der 85. Minute, nach schöner Vorarbeit von Dominik Heidegger, volley zum 1:1 Endstand.

 

FC Andelsbuch – FC Mohren Dornbirn 1913 1:1 (0:0)
An der Bezegg, 1000 Zuschauer, SR Grosic

Torfolge: 60. 1:0 Hafner, 85. 1:1 Semih Yasar

Gelbe Karten FCD: 38. Marco Düngler, 46. Dominik Heidegger

Gelb-Rote Karte FCD: 54. Marco Düngler

 

FC Mohren Dornbirn 1913:
Joshua Edwin Ndybisi; Patrick Schäfer (46. Sercan Altuntas), Patrick Pircher, Andreas Malin, Marco Düngler, Can Kevin Banoglu, Dominik Heidegger, Dejan Stanojevic, Manuel Honeck, Semih Yasar; Direnc Borihan (70. Esref Demircan)

FC Andelsbuch: Schneider; Fink, Kriegner, Simma, Wirth (59. Schwarz); Bechter, von der Thannen, Herwig Liebschick, Ueverton da Silva (79. Metzler); Ribeiro, Hafner (90. Liebschick)

Schreibe einen Kommentar