Die Rothosen kommen – VFV-Toto-Cup Finale 2012!

+++ Zwei Ausfälle für das VFV-CUP-Finale: Julian Schelling (Rot-Sperre) und Patrick Pircher(1b) +++ Testspiele für die Jubiläumssaison 2012/2013 unter “Termine” online +++ Presse: Livestream (laendle.tv) & Liveticker auf vol.at (tk) +++

Solche Jubelbilder wollen wir auch in Ems von unserer Elf und den White Devils sehen!

Nach dem grandiosen 7:0 im letztjährigen Finale gegen Fußach, fahren wir heuer als Titelverteidiger nach Hohenems. Den Willen, ihren Titel unbedingt zu verteidigen, haben unsere Rothosen in der Zitterpartie in Altach eindrucksvoll bewiesen, wo man sich erst im Elferschießen den Einzug ins Finale sichern konnte.

Dieser Ehrgeiz, gepaart mit der Topform unserer Mannschaft, lässt den erneuten Finalerfolg mehr als machbar erscheinen. Dennoch ist Erfolgstrainer Sallmayer gewarnt, denn auch der Gegner Wolfurt ist heiß auf den Titel. Die Wolfurter hatten es im Halbfinale ebenso schwer, auch sie konnten den SC Bregenz erst im Elferschießen aus dem Bewerb werfen. Es ist davon auszugehen, dass beide Teams nach der harten und langen Meisterschaft, alles daran setzen werden, den Titel in 90 Minuten klar zu machen.

 

FC Mohren Dornbirn 1913 – FC Wolfurt
Herrenriedstadion Hohenems, 19 Uhr, SR Thomas Gangl

Auf nach Ems – VFV-Cup-Finale 2012
Eine Stadt – Ein Verein – Ein Titelverteidiger
FC Mohren Dornbirn 1913

Schreibe einen Kommentar