Knappe Niederlage gegen Altach!

Trotz hervorragender Leistung kassierten wir heute die erste Niederlage. Auch in diesem Spiel hat unser Trainer Peter Sallmayer die Mannschaft perfekt eingestellt. In der Defensive stand unsere Viererkette und die beiden 6er fast tadellos. Nur einmal beim 1:0 durch Hörmann ließ man einen Altach-Spieler zu viel Raum. Beim abgefälschten Schuss hatte unser Goalie keine Chance. Zwischenzeitlich glichen wir durch Diri Borihan, nach sehr guten Querpass von Gülte, aus.

 

Den Endstand von 2:1 fixierte der Altacher Vorisek. Der Freistoß war allerdings nicht unhaltbar.

In der zweiten Halbzeit hatten wir mehr Torchancen als der Gegner und waren sogar ebenbürdig . Julian Schelling zweimal, Ribi, Esref, Roko und Patrick Pircher je einmal, fanden gute Einschussmöglichkeiten vor. Doch der verdient gewesene Ausgleich fiel nicht mehr. Altach hatte ganze drei Torchancen in Durchgang zwei. Auf dieser Niederlage können unsere Jungs aufbauen.

 

Unser Erfolgscoach Peter Sallmayer zum Spiel: “Ich war mit der gezeigten Leistung hochzufrieden. In allen acht Tests hat meine Mannschaft eine gute Vorstellung gezeigt. Man merkt den Spielern trotz harten Einheiten der letzten Wochen keine Müdigkeit an. Gegen Altach war allemal ein besseres Ergebnis drin gewesen”.

 

 

SCR Altach – FC Mohren Dornbirn 1913 2:1 (2:1)
Kunstrasen Altach, 200 Zuschauer, SR Bode

Torfolge: 7. 1:0 Hörmann, 23. 1:1 Direnc Borihan, 45. 2:1 Vorisek

 

FC Mohren Dornbirn 1913:

Edwin-Joshua Ndybisi; Marco Düngler (61. Roko Sumic), Patrick Schäfer (61. Hardy Feigt), Akif Cengiz (45. Dominik Heidegger), Patrick Pircher; Kevin Dold, Gilles Ganahl (45. Gian-Luca Reho), Gültekin Sönmez, Reinaldo Ribeiro, Direnc Borihan (45. Julian Schelling), Esref Demircan

Gefehlt hat Johannes Hirschbühl (verletzt)

 

Impressionen findet ihr wie immer in der Galerie – Fotograf: Luggi Knobel

 

 

Das nächste Heimspiel findet kommenden Samstag den 25. Februar statt.

FC Mohren Dornbirn 1913 – Viktoria Bregenz
Kunstrasenplatz Birkenwiese, 14 Uhr, SR Nesimovic

Unser 1b-Team spielt anschließend ab 16 Uhr:
FC Mohren Dornbirn 1913 1b – FC Lingenau

 

Das beheizte Klubheim ist selbstverständlich für alle Fans geöffnet!

Schreibe einen Kommentar