FCD auch auswärts ungeschlagen!

Auch im ersten Auswärtsmatch hatte unsere Mannschaft alles im Griff und souverän gewonnen. In einer hektischen ersten Halbzeit gingen wir in der 21. Min. mit 1:0 in Führung. Unser Rekrut, Direnc Borihan (Diri hatte gestern noch einen schweren Bundesherr-Einsatz. Schnee schaufeln war angesagt) nützte einen schweren Tormannfehler und netzte zur verdienten Führung ein. In der Defensive hatte unser Abwehrchef Patrick Pircher alles im Griff und offensiv wirbelte wieder ein glänzend aufgelegter Gültekin Sönmez.

— Impressionen zu diesem Spiel findet ihr in der Galerie – Fotograf: Luggi Knobel —

 

Nach der Halbzeitpause wechselte unser Coach Peter Sallmayer Roko Sumic und Kapitän Aku Cengiz ein. Aku wurde im rechten Mittelfeld eingesetzt und spielte auch diese ungewohnte Position souverän. In der 60. Min. kam es zum dritten und letzten Wechsel. Julian Schelling kam für den stark spielenden Direnc. Er war es dann auch der nach zahlreichen Einschuss Möglichkeiten die Entscheidung brachte. Julian wurde hervorragend von Gülte bedient und schob den Ball  in der 73. Min. zum völlig verdienten 2:0 ein. Das war auch die Endscheidung. Eschen? Kam nie wirklich ins Spiel und musste froh sein das sie nicht höher verloren haben. Ihnen zur Seite stand auch ein Schiedsrichter-Trio das ein ums andere Mal umstrittene Abseits-Entscheidungen trafen.

Neben den bereits erwähnten Spielern präsentierten sich auch unsere Außenverteidiger, Marco Düngler und Patrick Schäfer bereits gut in Schuss. Die Außenpositionen waren dicht, auch in der zweiten Spielhälfte als Roko für Marco ins Spiel kam. Unsere beiden 6er, Gilles Ganahl und Kevin Dold standen sowie alle anderen perfekt und setzten die Taktischen Vorgaben sehr gut um. Nichts desto trotz wartet noch viel Arbeit auf alle Beteiligten. Den in der Meisterschaft warten gleich zu Beginn harte Brocken…

 

Das nächste Testspiel bestreite unsere Elf am Donnerstag den 23. Februar um 18:30 Uhr in Altach gegen den Zweitligisten SCRA.

 

USV Eschen/Mauren – FC Mohren Dornbirn 1913 0:2 (0:1)
Kunstrasen Sportpark Eschen, 120 Zuschauer

Torfolge: 21. 0:1 Direnc Borihan, 73. 0:2 Julian Schelling

 

FC Mohren Dornbirn 1913:

Edwin-Joshua Ndybisi; Marco Düngler (45. Roko Sumic), Patrick Schäfer, Dominik Heidegger, Patrick Pircher; Kevin Dold, Gilles Ganahl, Gian-Luca Reho (45. Akif Cengiz), Gültekin Sönmez, Direnc Borihan (60. Julian Schelling), Esref Demircan

Gefehlt haben Johannes Hirschbühl (verletzt) und Reinaldo Ribeiro (krank)

 

 

TESTSPIEL:
Donnerstag, 23.02.12, 18:30 Uhr, Kunstrasen Altach
SC Rheindorf Altach – FC Mohren Dornbirn 1913

Schreibe einen Kommentar