U23 mit Auftaktsieg!

Die U23 konnte am ersten Spieltag der Saison 2022/2023 einen verdienten 1:3-Auswärtssieg einfahren.

Gegen den SV Gaißau konnte die Krause-Elf besonders in der ersten Halbzeit überzeugen. In der 65. Minute wurde Miguel Mayr von Aaron Fontain Punktgenau bedient und konnte zur verdienten 1:0-Führung einschieben.

In weiterer Folge drückten die Rothosen weiter auf das Gaspedal und konnten mehrere gute Chancen herausspielen. Allerdings konnte keine der Chancen genutzt werden.

In der 64. Minute setzte sich Top-Scorer Eren Yüzüak gegen einen Gegenspieler an der Seitenlinie sehenswert durch und konnte im Strafraum dann nur noch mit einem Foul gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte der Gefoulte selbst zum 2:0.

Nur zwei Minuten später zeigte die Unparteiische erneut auf den Elfmeterpunkt, dieses Mal allerdings zugunsten des SV Gaißau. Die Gaißauer konnten den fälligen Strafstoß souverän verwandeln.

In der Schlussphase gestaltete das Heimteam in Überzahl das Spiel. In der 90. Minute konnte ein Konter über die rechte Seite erfolgreich zu Ende gespielt werden. Aus rund 20 Metern verwandelte Miguel Mayr einen Distanzschuss zum 3:1 Endstand.

Bereits kommenden Dienstag steht das nächste Pflichtspiel für die U23 an. In der dritten Runde des VFV-Cups geht es nach St. Gallenkirch. Spielbeginn gegen die SPG Hochmontafon ist um 19:00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar