Juniors ziehen in die 2. Runde des VFV-Cups ein!

(c) fcsulz.at

Die Juniors konnten vergangenen Sonntag ihr erstes Pflichtspiel der Saison gegen Ligakonkurrenten FC Renault Malin Sulz verdient mit 2:1 (1:0) gewinnen.

Bereits in der 2. Spielminute ging die Krause-Elf mit 1:0 in Führung. Neuzugang Aleksander Stojanovic musste nach einer Hereingabe von Eren Yüzüak nur mehr eindrücken.

Auch in weiterer Folge spielte sich die junge Elf mehrere sehr gute Chancen heraus. Allerdings scheiterten alle Versuche – entweder am Abschluss oder an Torwart Gärtner.

In der zweiten Halbzeit kamen die Gäste aus dem Oberland besser ins Spiel. In der 69. Minute der Ausgleich für die Sulzner. Nach Vorlage von Gilclecio Dos Santos Moura erzielte Adiel Silva de Moura den Ausgleichstreffer.

Den Siegtreffer erzielte Eigenbauspieler Eren Yüzüak nach einem starken Solo aus fünf Metern in der 83. Minute.

Die zweite Runde des VFV-Cups findet schon kommenden Samstag (30.07) statt. Spielbeginn auf der Birkenwiese gegen den FC Riefensberg ist um 18:00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar