Wir verlieren zum Auftakt in St. Pölten!

Photo: GEPA pictures/ Walter Luger

Am ersten Spieltag der neuen Saison verlieren wir das Auswärtsspiel in St. Pölten mit 2:0.

Ein Fehler leitete in der zweiten Minute den ersten Treffer des Spieles ein. Torwart Justin Ospelt war gegen Jaden Montnor chancenlos und musste hinter sich greifen.

Nach dem frühen Schock kam die Janeschitz-Elf besser ins Spiel und beteiligte sich aktiv am Spiel. In der 25. Minute die erste Chance für die Rothosen, aber ein gegnerischer Verteidiger konnte den Ball gerade noch von der Linie klären.

In der zweiten Halbzeit konnte Torwart Ospelt mehrere Male seine Klasse zeigen und weitere Gegentreffer verhindern. In der 70. Minute konnte aber auch der Schlussmann nichts mehr machen. Nach einem Angriff über die rechte Seite schloss Din Barlov aus rund 11 Metern ab und konnte auf 2:0 erhöhen.

Schreibe einen Kommentar