Die U14 gewinnt das Finale um die Vorarlberger Landesmeisterschaft!

Die Rothosen konnten das Finale am Samstag in Rotenberg mit 6:1 (4:0) klar für sich entscheiden.

Bereits in der 9. Spielminute brachte Essam Helani den FCD mit 1:0 in Führung. Nach einem Eckball kam er an der zweiten Stange frei zum Kopfball und konnte zum 1:0 einnicken.

Fünf Minuten später, kam Elias Ebner nach einem Zuspiel von der rechten Seite zum Abschluss und schob souverän zur 2:0 Führung ein.

In der 24. Spielminute setzte Yavuz-Selim Yilmaz den Ball aus kurzer Distanz unter die Querlatte, neuer Spielstand 3:0.

Die Vorentscheidung fiel zwölf Zeigerumdrehungen später. Julian Puchmayr kam nach einem Zuspiel von Elias Derek im 5-Meterraum frei zum Abschluss und erhöhte auf 4:0.

In der zweiten Hälfte zeigte der Unparteiische nach einer Harder Flanke auf den Punkt. Den fälligen Strafstoß verwandelte Vincenzo Witzemann zum 4:1.

Nach 66 Minuten durfte sich Elias Ebner über seinen zweiten Treffer im Finale freuen. Aus wenigen Metern konnte er den Harder-Torwart überwinden.

Den Schlusspunkt setzte Andre Ebner in der letzten Minute. Nach einer Flanke kam er frei zum Kopfball und köpfte den Ball souverän in die Maschen.

Tore: Essam Helani, Elias Ebner, Yavuz-Selim Yilmaz, Julian Puchmayr, Vincenzo Witzemann (FC Hard), Elias Ebner und Andre Ebner.

Schreibe einen Kommentar