Rochade im Trainerteam!

Ab kommender Saison wird Klaus Stocker zum ersten Mal nach fünf Jahren nicht mehr Platz auf der Bank des FC Dornbirn nehmen. Zukünftig wird Björn Gasser diesen Posten besetzen, zuletzt trainierte er die erste Mannschaft des Emma und Eugen DSV in der Eliteliga. Diese Trainerrochade erfolgt nach Wunsch von Neo-Coach Thomas Janeschitz, der den neuen Co-Trainer von Trainerausbildungen bestens kennt.

Klaus Stocker stand in den letzten fünf Jahren insgesamt 95-mal an der Seitenlinie der Rothosen, davon 64-mal unter Markus Mader. Zudem sprang er zweimal als Interimstrainer ein (insgesamt 6 Spiele), zuletzt für die letzten vier Spiele in der vergangenen Saison.

„Diese schwierige Entscheidung haben wir mit dem neuen Trainer nach längerer Bedenkzeit zusammen getroffen. Sie ist keine gegen Klaus, sondern eine für den neuen Weg, den Thomas Janeschitz mit dem FCD gehen will. Zum Abschied möchten wir uns bei Klaus für die erfolgreiche Zeit und den unermüdlichen Einsatz bedanken. Wir wünschen ihm alles Gute für die Zukunft.“, Eric Orie, Sportdirektor.

Schreibe einen Kommentar