Juniors verlieren im VFV-Cup-Finale!

Die Juniors unterliegen im Finale des 46. VFV-Cup dem klaren Favoriten aus Bregenz mit 1:5.

Bereits nach vier Minuten konnte SW Bregenz durch einen Treffer von Joshua Robin Merz in Führung gehen. In der 12. Spielminute vollstreckte Reinaldo Batista Caetano einen Abpraller aus kurzer Distanz zum 0:2. Nur elf Minuten später konnte Vinicius Maciel Gomes per Sonntagsschuss die Führung ausbauen (0:3). In der 25. Minute erzielte Reinaldo Batista Caetano aus 30 Meter die Vorentscheidung (0:4). Den Treffer zum zwischenzeitlichen 1:4 erzielte Ömer Corbaci in der 37. Minute nach einem Eckball per Kopf. Den Schlusspunkt setzte Volkan Akyildiz in der 80. Minute.

„Wir sind auf die Pokalsaison natürlich sehr stolz, das Spiel heute war leider nicht so, wie wir es uns erhofft haben. Auch in der Höhe ist der Sieg für SW Bregenz sicherlich verdient.“, Juniors-Coach Kristian Krause nach dem Spiel über die Pokalniederlage.

Zu den Highlights!

Schreibe einen Kommentar