VORSCHAU: VFV-CUP-FINALE

Die Juniors des FC Mohren Dornbirn treffen am Mittwoch im großen Finale des VFV-Cups auf SW Bregenz, Spielbeginn im Hohenemser Herrenriedstadion ist um 19:00 Uhr.

Es wartet das größte Spiel des Jahres auf die Rothosen-Juniors und das Trainerteam um Kristian Krause und Lluis Baro. Nie zuvor stand eine Juniors-Mannschaft der Rothosen im VFV-Cup-Finale. Dementsprechend werden die jungen Rothosen alles daran setzen, ihren Erfolgslauf im landesweiten Pokalbewerb fortzusetzen und die Trophäe mit auf die Birkenwiese zu nehmen. Alles begann im August des vergangenen Jahres in der ersten Runde, als sich die Juniors gegen die 1b-Mannschaft des FC Nenzing durchsetzten. Seither besiegten die Juniors unter anderem eine mit mehreren Profispielern bestückte Amateurmannschaft des SCR Altach, sowie die Eliteligaklubs des VfB Hohenems und des FC Wolfurt. Nun wartet mit SW Bregenz ein weiteres Eliteligateam und damit ein klarer Favorit, doch die Juniors können unbeeindruckt und mit viel Selbstvertrauen in die Partie gehen. Damit die Sensation gegen den Favoriten gelingt, erhoffen sich die Juniors zahlreiche Unterstützung von den eigenen Fans.

Spielbeginn im Hohenemser Herrenriedstadion ist um 19:00 Uhr, volle Unterstützung für die Juniors – ab nach Ems!

Schreibe einen Kommentar