Katnik verlässt die Rothosen

Lukas Katnik verlässt mit Saisonende den FC Mohren Dornbirn 1913. Der Verein und der Spieler haben sich in beidseitigem Einvernehmen entschieden ab dem 01.06.2022 getrennte Wege zu gehen.

Der Mittelstürmer wechselte im Sommer 2020 vom SC Austria Lustenau auf die Birkenwiese und absolvierte in den vergangenen zwei Saisons 53 Spiele für die Rothosen, in welchen er 11 Treffer erzielen konnte. Mit neun Toren war der Rechtsfuß der beste Torschütze in der Rekordsaison 2020/21.
Bereits in der Saison 2010/11 war Katnik für den FCD aktiv, damals schoss der heute 32-Jährige 17 Tore in 22 Spielen.

„Wie schon vor zehn Jahren hatte ich auch beim zweiten Mal eine für alle erfolgreiche erste Saison. Leider ist diese Spielzeit für alle – sowohl als Mannschaft aber auch individuell – schlecht gelaufen. Nun wünsche ich dem neu aufgestellten Team alles Gute für die Zukunft“, verabschiedet sich Lukas Katnik vom FCD.

„Der Vorstand bedankt sich bei Lukas für seinen Einsatz für den Verein und wünscht ihm alles Gute für seine sportliche und private Zukunft“, äußerst sich Vize-Obmann Andreas Genser zum Abgang der Nummer 9.

Schreibe einen Kommentar