FC Dornbirn Altherren: FC ALTSTÄTTEN AH-Turniersieger 2012

Das bestbesetzte AH-Turnier in Westösterreich ist mit sehr hochstehendem Hallenfußball in der Messesporthalle in Dornbirn über die Bühne gegangen. Zehn Topteams aus der Schweiz, Tirol und Vorarlberg haben bei der 14. Auflage und beim 5. int. Fritz-Rafreider-Gedächtnisturnier teilgenommen. Die sechs besten Teams spielten in der an Spannung kaum zu überbietenden Finalrunde um den begehrten Wanderpokal und die hochwertigen Sportutensilien von Sport Dorninger (Wert € 2.500.-!).

Wie stark dieses Turnier heuer besetzt war zeigt, daß der ehemalige Turniersieger FC Koblach und der Schweizer Rekordmeister GC Zürich bereits nach der Vorrunde die Heimreise antreten mussten. Die 35 Spiele wurden vom Schiedsrichterduo Klaus Schwärzler und Peter Posch souverän geleitet, es vielen 114 Tore und jedes zehnte Tor wurde mit einem Wanderrucksack von Radio Vorarlberg belohnt.

Oskar Mehlsack und Günther Stoß haben dieses Turnier mit allen Helfern und Sponsoren, sowie dem bewährten Team der Altherren des FCD bestens organisiert. Alle Mannschaften freuen sich bereits auf die Jubiläumsauflage 2013, mit dem Auftakt zum 100-Jahrjubiläum des FC Dornbirn. Wir werden dort mit der einen oder anderen Überraschung aufwarten und weitere internationale Mannschaften nach Dornbirn bringen.

 

Tunierendstand 2012:
1. FC ALTSTÄTTEN                 10 Punkte
(Ott, Hütter, Stocker, Eisbacher, Schneider, Mader und Regtop)

2. TSV ALTENSTADT               10 Punkte
(Kurusovic, Ender, Kogler, Kornexl, Unterkircher, Rhomberg, Riedesser, P.Schwarz)

3. FC HÖRBRANZ                     7 Punkte
(Gierner, Schmid, Fleischhacker, Bickel, Claasen, Igl, Tratter)

4. SV WÖRGL                            5 Punkte
5. SC ADMIRA DORNBIRN      5 Punkte
6. FC DORNBIRN AH                4 Punkte

 

Der FC Altstätten konnte damit den Wanderpokal, nach dem dreimaligen Turniersieg mit nach Hause nehmen.
Bester Torhüter wurde Elmar Gierner vom FC Hörbranz
Bester Spieler Eric Regtop von FC Altstätten
Torschützenkönig mit sieben Treffern Hans Kogler vom TSV Altenstadt.

 

 

Vorbericht:
Titelverteidiger des westösterreich größten Turnier für AH-Teams ist der FC Montlingen mit Eric Regtop, Martin Schneider, Markus Mader oder Mandy Eisbacher. Die Topbesetzung verspricht wieder Bandenzauber vom Feinsten. GC Zürich, Wörgl (mit Thomas Silberberger) und andere starke Teams jagen Regtop und Co. Die Vorrunde beginnt um 11 Uhr. Finale startet um 15.30 Uhr. Um 15 Uhr gibt es ein Promispiel zu Ehren Fritz Rafreider: Gerhard Ritter, Martin Gisinger, Hans Wohgenannt, Manfred Isele, Richard Schnetzer und viele ehemalige Stars sind im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar