Katnik mit Knieverletzung

Photo: GEPA pictures

Mittelstürmer Lukas Katnik musste am vergangenen Samstag beim Testspiel gegen den SV Telfs nach wenigen Minuten das Feld nach einem Foulspiel verletzungsbedingt verlassen. Die Untersuchung ergab nun die Diagnose eines Innenbandrisses im linken Knie. Damit wird der 32-Jährige mehrere Wochen ausfallen und den Frühjahrsauftakt der Admiral 2. Liga verpassen.

Der FC Mohren Dornbirn 1913 wünscht Lukas Katnik eine gute Besserung und einen optimalen Heilungsverlauf!

Schreibe einen Kommentar