Hubert Domig wird neuer Obmann beim FCD

Nach vier Jahren bekommt der FC Mohren Dornbirn 1913 wieder einen Obmann. Der Immobilienexperte Hubert Domig ist bereit, diese Position ab sofort zu übernehmen. Der 66-jährige soll bei einer außerordentlichen Jahreshauptversammlung im März offiziell gewählt werden.

Hubert Domig zu seiner Motivation, das Ruder bei den Rothosen zu übernehmen: „Ich habe vor einem Jahr mein Unternehmen Domig Immobilien an meine beiden Söhne übergeben und bin deshalb nicht mehr ganz ausgelastet – ich habe also Zeit, mich beim FC Dornbirn einzubringen. Ich habe viel Erfahrung im Wirtschafts- und auch Vereinsleben gesammelt, außerdem habe ich immer schon neue Herausforderungen geliebt und gesucht. Wir sind seit über zehn Jahren Sponsor beim FC Dornbirn, der Verein hat viel Potential – nicht zuletzt, weil seine Heimat die Sportstadt Dornbirn ist. Mein ganz klares Ziel für die nächsten fünf Jahre: die Kampfmannschaft in der zweiten Liga zu etablieren und auch die hervorragende Nachwuchsarbeit im Verein fortzusetzen.“

Schreibe einen Kommentar