Kleinheinz verlässt die Rothosen

Athletiktrainer Julian Kleinheinz verlässt den FC Mohren Dornbirn 1913 und wechselt zum Bundesligisten SCR Altach. Kleinheinz war seit Sommer 2019 Teil des Trainerteams und trug maßgeblich zu den Erfolgen seit dem Aufstieg in die Admiral 2. Liga bei. Nun sucht der 30-Jährige nach einer neuen Herausforderung im Rheindorf.

Julian Kleinheinz: „Ich bedanke mich beim FC Mohren Dornbirn 1913 für die spannenden und lehrreichen zweieinhalb Jahre. Es war mir eine Ehre bei meinem eigenen Stammverein Teil des Trainerteams zu sein. Die Entscheidung für den Wechsel fiel mir nicht leicht, da mir die Mannschaft stark ans Herz gewachsen ist. Ich freue mich dennoch auf meine neue Herausforderung.“

Andreas Genser, Finanzvorstand FC Mohren Dornbirn 1913: „Der Verein bedankt sich bei Julian für seinen Einsatz in den vergangenen zweieinhalb Jahren. Als Athletiktrainer war er stark am Ausbau professioneller Strukturen innerhalb der Mannschaft beteiligt. Wir wünschen ihm alles Gute für seine sportliche und berufliche Zukunft.“

Schreibe einen Kommentar