Rothosen-Adventkalender: Türchen 2

(c)Gepa Pictures

Zwei Heimsiege konnten die Rothosen in der Herbstsaison feiern. Den ersten vollen Heimerfolg konnte der FCD am 27. August gegen seinen Lieblingsgegner SV Kapfenberg feiern. Die Spiele gegen die Falken sind für Interimstrainer Klaus Stocker immer etwas Besonderes. Der gebürtige Steirer konnte am sechsten Spieltag mit den Rothosen einen 4:1 Sieg gegen seinen Stammverein bejubeln. Der zweite Heimsieg gelang am 20. November gegen Wacker Innsbruck, als ein Eigentor der Tiroler in der 92. Minute die Birkenwiese beben ließ!

Schreibe einen Kommentar