2G-Regel in Kraft

Die neuen Corona-Maßnahmen der Bundesregierung, welche seit 8. November gelten, haben Auswirkungen auf den Trainingsbetrieb aller (Nachwuchs-)Mannschaften und die kommenden Heimspiele der Rothosen in der Admiral 2. Liga.

Zutritt zur Birkenwiese für den gesamten Trainingsbetrieb der (Nachwuchs-)Mannschaften sowie sämtliche Heimspiele erhalten ausschließlich Personen mit 2G Nachweis:

1. GENESEN:
a. Überstandene Erkrankung in den letzten 180 Tagen
b. Nachweis durch Ärztliche Bestätigung ODER Absonderungsbescheid

2. GEIMPFT:
a. Zweite Impfung (max. 270 Tage vor Veranstaltung)
b. Wenn nur 1 Impfung vorgesehen ist (Johnson&Johnson) mind. 22 Tage vor Veranstaltung und max. 270 Tage vor Veranstaltung
c. Erste Impfung nach überstandener Erkrankung max. 270 Tage vor Veranstaltung
d. AUSNAHMEREGELUNG bis 06. Dezember 2021: Erstimpfung UND ein PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden)

3. KINDER:
a. Bis 12 Jahre: Kein 2G/3G Nachweis notwendig
b. 13-15 Jahre (Ende Schulpflicht): Ninjapass aus der Schule als gültiger 2G-Nachweis
c. Für Nachwuchsspieler ab 15 Jahren, die nicht mehr in die Pflichtschule gehen und weder geimpft noch genesen sind, dürfen vorerst nicht mehr trainieren und spielen . Das betrifft einen Teil der U 16, sowie die Mannschaften U 18 und Juniors.

Der FC Mohren Dornbirn 1913 muss sich strikt an die gesetzlichen Vorgaben halten und bittet Euch um Eure Mitarbeit und Euer Verständnis. Die Rothosen bitten daher alle Mitglieder, Fans, Eltern und die Jugendlichen selbst die entsprechenden Regeln einzuhalten.
Sollten sich Änderungen ergeben, dann wird über die Neuerungen natürlich informiert.

Der 2G Nachweis ist bei allen Heimspielen am Eingang zusammen mit einem Ausweis dem Sicherheitsdienst vorzuweisen!

Die Birkenwiese kann weiterhin voll ausgelastet werden und es besteht KEINE Maskenpflicht.

Schreibe einen Kommentar