Ladies siegen im Spitzenspiel

Vergangenes Wochenende reisten die Dornbirn Ladies zum bisher ungeschlagenen Tabellenführer aus Horn. Doch davon ließen sich die Ladies nicht einschüchtern und starteten stark in die Partie.
Bereits früh kontrollierten sie den Großteil des Spielgeschehens und erarbeiteten sich immer wieder gute Chancen. Den Gastgeberinnen ließen sie dabei kaum eine Möglichkeit in ihr Spiel zu finden.
In der 35. Minute konnte Caroline Fritsch dann nach einem wunderschönen Steilpass die hochstehende Torhüterin per Fernschuss überwinden. Knappe 10 Minuten später stand sie erneut frei vor dem Tor und musste nur noch die Torfrau ausspielen und zum 0:2 einnetzen.
Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit ließ der Druck ein wenig nach, dennoch waren die Ladies über weite Strecken die spielbestimmende Mannschaft. Trotzdem konnten sie keine weiteren Chancen in Tore verwandeln.
Erst gegen Ende des Spiels griff Horn merklich ins Spielgeschehen ein und tauchte noch ein paarmal gefährlich vor dem Dornbirner Tor auf. Doch die Abwehrkette um Michelle Türtscher, Heike Müller, Kristen Amarikwa und Lara Scheichl ließ nichts anbrennen und so endete die Partie mit einem hochverdienten 0:2 Sieg für die Ladies.

Mit diesen drei Punkten steht Dornbirn nun mit 17 Punkten wieder auf dem 2. Tabellenplatz.
Nächstes Wochenende sind die Ladies spielfrei. Am 17. Oktober empfangen sie den derzeitigen Tabellenführer, die Wildcats aus Krottendorf. Anpfiff der Partie ist um 11:00 Uhr auf der Birkenwiese.

Schreibe einen Kommentar