Juniors mit Sieg gegen Sulzberg

Die Juniors gewinnen gegen den FC Sulzberg mit 4:1 und bleiben damit eine Heimmacht!

Die Juniors waren von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft, den ersten Höhepunkt setzten jedoch die Gäste, als sie durch Manuel Möß in Führung gingen (10.).

Unbeirrt vom Rückstand spielten die Juniors groß auf. Mit einem klugen Heber überlistete Elijah Imre den gegnerischen Torhüter und stellte auf 1:1 (26.).

Danach folgten die neun Minuten von Super-Mario Hörburger. Der routinierte Mittelstürmer traf zwischen den Spielminuten 31 und 40 drei Mal und schnürte einen lupenreinen Hattrick.

In der zweiten Halbzeit spielten die Juniors weiterhin nach vorne, ließen jedoch die nötige Präzision im Abschluss vermissen, weshalb sich am Spielstand nichts mehr änderte.

Schreibe einen Kommentar