Sieg für Juniors gegen TSV Altenstadt

Die Juniors gewinnen gegen den TSV Altenstadt mit 3:0.
Die Rothosen-Fohlen hatten bereits in den ersten 15 Minuten hochkarätige Torchancen, die jedoch teils fahrlässig vergeben wurden. Dies hätte sich nach 20 Minuten fast gerächt, Torwart Bodrazic konnte in höchster Not einen Fernschuss der Gäste sehenswert parieren. Nach 25 Spielminuten wurde dann die spielerische Überlegenheit auch auf der Anzeigetafel sichtbar. Marcel Krnjic traf mit einem spektakulären Schuss unter die Latte zur verdienten 1:0 Führung. In der Folge erspielte sich die Elf von Trainer Kristian Krause weitere gute Einschussmöglichkeiten, die beste ließ Elijah Imre kurz vor der Pause liegen.
Nach der Halbzeitpause starteten die Juniors mit vollem Elan, nicht einmal zwei Minuten nach Wiederbeginn erhöhte Thomas Baldauf auf 2:0. Danach bot sich den Zuschauern ein unverändertes Bild auf der Birkenwiese: Das Spiel ging nur in eine Richtung, Elijah Imre erhöhte auf 3:0 und sorgte damit für den Endstand.

Schreibe einen Kommentar