Remis für Ladies gegen Wiener Sportklub

Vergangenen Sonntag, den 12. September, waren die Damen des Wiener Sport-Clubs zu Gast auf der Dornbirner Birkenwiese.

Wie bereits in den letzten Spielen startete die Partie unruhig und mit vielen Ballverlusten auf beiden Seiten. Obwohl es ein Spiel auf Augenhöhe war, gelang den Ladies in der 27. Minute der erste Treffer. Vanessa Hartmann konnte den Ball aus spitzem Winkel über die gegnerische Torhüterin zu heben, was den Ladies die Führung bescherte. Mit diesem Zwischenstand ging es in die Halbzeitpause.

Die Hauptstädterinnen kamen etwas besser aus der Pause als die Rothosen und konnten sich infolgedessen in der Dornbirner Hälfte festsetzen, ohne jedoch zu konkreten Torchancen zu kommen. In der 80. Spielminute gelang ihnen jedoch nach einer Unachtsamkeit der Dornbirnerinnen der Ausgleichstreffer.

Die Ladies warfen zwar nochmals alles nach vorne, konnten aber keinen weiteren Treffer erzielen und mussten sich schlussendlich mit einem Remis zufriedengeben, welches einen sehr bitteren Beigeschmack trägt.

Dank des besseren Torverhältnisses klettert Dornbirn wieder auf den 2. Tabellenplatz. Nächstes Wochenende reisen die Ladies nach Wien und treffen dort auf den aktuellen Tabellenelften, den FC Altera Porta.

Schreibe einen Kommentar