Spielbericht Juniors – FC Sulz

Die Juniors unterliegen dem FC Sulz auswärts mit 2:1 und erleiden damit die erste Niederlage nach zuletzt vier Siegen in Folge.
In der ersten Halbzeit gingen die Gastgeber durch Mario Lescher nach einer knappen halben Stunde in Führung (28.). Mit einem Freistoßtreffer konnte Marcel Krnjic noch vor der Pause ausgleichen, was den Halbzeitstand bedeutete (38.). Kurz nach Wiederbeginn war es wieder Lescher, der seine Torgefahr unter Beweis stellte, er traf zur neuerlichen Führung für den FC Sulz (49.). Da jegliche Bemühungen der Juniors nicht von Erfolg gekrönt waren, blieb es bis zum Abpfiff bei diesem Spielstand, wodurch die Juniors erstmals nach vier Siegen in Folge als Verlierer vom Platz gehen.

Schreibe einen Kommentar