Rothosen verpflichten Matheus Favali

Der FC Mohren Dornbirn 1913 verpflichtet den Defensivspieler Matheus Favali. Der 25-Jährige besitzt sowohl die brasilianische sowie italienische Staatsbürgerschaft und kann mehrere Positionen in der Defensive bekleiden. Der Rechtsfuß erhält bei den Rothosen einen Vertrag bis zum Sommer 2022 .

„Matheus Favali ist ein Spieler mit guten Zweikampf-Werten und einem guten Charakter. Er ist flexibel einsatzfähig und gibt dem Team mehr Möglichkeiten variabel zu spielen“, freut sich Trainer Eric Orie über den Neuzugang.

Peter Handle, Sportlicher Leiter, sieht in dem Transfer eine Reaktion auf die Langzeitverletzten: “Aufgrund der Langzeitausfälle von Mario Jokic und Christoph Domig haben wir mit Matheus Batalha Favali einen Spieler verpflichtet, der in der Defensive variabel einsetzbar ist. Matheus hat bereits in England Profiluft geschnuppert und wird uns in der derzeitigen Situation sicherlich weiterhelfen.”

Schreibe einen Kommentar