Santin verstärkt die Rothosen!

qrf

Der FC Mohren Dornbirn 1913 schlägt noch einmal auf dem Transfermarkt zu und verpflichtet Sebastian Santin vom FC Vaduz. Der rechte Außenbahnspieler erhält einen Vertrag bis Sommer 2022. Die Birkenwiese kennt der gebürtige Harder bereits aus einigen Duellen in der Regionalliga, nun soll der 27-Jährige mit seiner Profierfahrung die Rothosen bereichern. Im Juli 2017 wechselte Santin von seinem Stammverein FC Hard zum damaligen Zweitligaklub WSG Tirol und feierte in Wattens 2019 den Meistertitel und den Aufstieg in die Bundesliga. Nach 23 Einsätzen in der Bundesliga zog es Santin nach Liechtenstein zum FC Vaduz, für den er in der vergangenen Saison acht Mal zum Einsatz kam. Nun kehrt Santin nach Vorarlberg zurück und trägt ab sofort das Trikot der Rothosen.

Schreibe einen Kommentar