Wir bleiben positiv und wollen nächste Woche wieder angreifen.

„Meiner Meinung nach waren wir am Wochenende nahe an einem Erfolgserlebnis dran. In der ersten Halbzeit waren wir gut organisiert, haben aber leider kurz vor Pausenpfiff das 1:0 kassiert. Mit Beginn der zweiten Halbzeit haben wir das zweite Gegentor bekommen, haben uns aber gut zurückgekämpft und den Anschlusstreffer erzielt. Wir hatten die Chance auf den Ausgleich, machen im Gegenzug aber einen Fehler, der uns das Genick gebrochen hat. Leider waren wir dann wieder unorganisiert. Wir bleiben positiv und wollen nächste Woche wieder angreifen.“

Schreibe einen Kommentar