Letzte lange Auswärtsfahrt

Der Siebente FC Dornbirn tritt heute am Samstag vormittag schon die letzte lange Auswärtsfahrt an.

Die Rothosen gastieren am Sonntag 14.30 Uhr beim Neunten Kapfenberg in der Obersteiermark. Die Statistik spricht für Dornbirn: Drei Spiele, drei Siege und ein Torverhältnis von 10:2. Die Auswärtsstärke prolongieren und den achten Erfolg in der Fremde gilt als Zielsetzung. Die Frau von Erfolgscoach Markus Mader, Tini feiert am Spieltag Geburtstag und hofft auf ein doppeltes Geschenk. Auch mit einem Remis könnten Joppi und Co. gut leben. Vorrang hat aber auch die Kaderzusammenstellung für die am 23. Juli beginnende Meisterschaft. Egzon Shabani wechselt zum liechtensteinischen Underdog Eschen/Mauren, wo auch der Ex-Dornbirner Marc Kühne unter Vertrag steht.

Schreibe einen Kommentar