Neustrukturierung Nachwuchs und U23

Die lange fußballfreie Zeit ist beendet, der Nachwuchs darf bereits seit geraumer Zeit wieder trainieren und die U23 startet wieder am 19.05. in den regulären Trainingsbetrieb. In der fußballfreien Zeit wurde intensiv hinter den Kulissen gearbeitet. So wurde neben der neuen Spielgemeinschaft mit dem SC Graf Hatlerdorf auch die Nachwuchsabteilung neu strukturiert. 

Im Zuge dieser Neuausrichtung wurde der bisherige Trainer der U23 Aydin Akdeniz in die Nachwuchsleitung berufen, wo er mit seinem Know-how das bisherige Team rund um Nachwuchsleiter Dr. Kristian Krause, Matthias Keck und René Scherr unterstützen soll. Akdeniz konzentriert sich hierbei speziell um die Alterskategorien U7 bis U9, während Matthias Keck für die U10 bis U12, René Scherr für die U13 bis U16 und Kristian Krause für die U18 und U23 als Ansprechpartner für Eltern, Spieler und Trainer zur Verfügung stehen werden. 

Kristian Krause übernimmt U23 

Da Robert Brzaj aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Verfügung steht, wird im Rahmen dieser Neuausrichtung ab der Saison 2021/22 Kristian Krause gemeinsam mit Lluis Baro i Ilacer das Team der U23 übernehmen. Unterstützt werden die zwei langjährigen Nachwuchstrainer des FC Dornbirn von Aydin Akdeniz, welcher vor allem im organisatorischen und administrativen Bereich das Trainer-Team als Koordinator unterstützen wird. 

Schreibe einen Kommentar