Spieler der Woche

Nummer 23 – Maximilian Lang

Geboren am: 1. November 1996 in Dornbirn
Beim FC Dornbirn seit: 2013

Spitzname in der Mannschaft: Max, Maxi
Glück bedeutet für mich: Gesundheit
Meine Leidenschaften abseits vom Platz: Zeit mit meinen Liebsten verbringen, sportliche Aktivitäten
FC Mohren Dornbirn bedeutet für mich: Kameradschaft – zweite Familie – zu Hause
Lebensmotto: Was dich nicht umbringt, macht dich stärker!
Eigenschaften, die mich ausmachen: Offen, ehrlich, loyal und spontan
Verbessern möchte ich an mir: Frühaufsteher werden
Diese Eigenschaften beeindrucken mich bei anderen: Ein Leben ohne Smartphone, gute Laune beim Frühtraining
Das würde ich gerne in meinem Leben machen: In so viele Länder wie möglich reisen. Noch einmal Meister werden und eine Meisterfeier haben.
Tor oder Vorlage?: Tor verhindern

Und was ich noch sagen will:

„Auch wenn wir im Spiel gegen Wattens nicht die Leistung abgerufen haben, die wir zeigen wollten, war ich sehr froh, wieder einmal über 90 Minuten auf dem Platz gestanden zu haben. Am freien Wochenende galt es gut zu regenerieren, um dann mit vollen Akkus in die entscheidende und richtungsweisende Phase der Saison zu starten – und zwar mit 7 Spielen in einem Monat.”

Schreibe einen Kommentar