Neues Duo, sieben Spieler weg

 

Zwei Zugänge, aber auch sieben Abgänge verzeichnen die FC Dornbirn Juniors in der abgelaufenen Winterübertrittszeit. Ob die Frühjahrsmeisterschaft mit dem Auswärtsspiel in Altenstadt am 27. März für die vorwiegend aus jungen FCD-Spielern bestehende Mannschaft überhaupt beginnt und fortgesetzt wird, steht derzeit noch nicht fest. Fast vier Monate ruht der Amateurfußball und die FC Dornbirn Juniors können weder trainieren noch ein Testspiel bestreiten. Hoffentlich geht es bald wieder so richtig los. Sollte im Frühjahr gespielt werden, sollen auch bis zu sechs Kicker der Unter-18-Mannschaft in der Juniors-Elf Spielpraxis sammeln.

Die Transfers in der Winterübertrittszeit 2020/2021, inklusive Ergebnis des Herbstes 2020
Landesliga (13)

FC Mohren Dornbirn Juniors
Tabellenplatz/Spiele/Punkte: 7./12./14
Zu: Noah Fehn (Hatlerdorf), Jaden Maksan (Schlins)
Ab: Mathias Wehinger (Admira Dornbirn), Julian Krnjic, Edin Ibrisimovic (beide Höchst), Damian Cakaric, Gonzalo Ariel Oyhenart San Martin, Uros Stojic (alle Hatlerdorf), Josip Bokanovic (Fußach)
Trainer: Aydin Akdeniz (bisher); Cotrainer: Robert Brzaj (bisher)

Schreibe einen Kommentar