Joppi fehlt

Kapitän Franco Joppi fehlt gegen Austria Lustenau

Der FC Dornbirn Kapitän Franco Joppi (32), unser Goldtorschütze mit seinem Freistoß im Nachbarschaftsduell gegen SC Austria Lustenau, fehlt im letzten Test vor dem nächstwöchigen Frühjahrsstart. Joppi ist bei der Generalprobe gegen die Lustenauer Austria (Geisterspiel in Hohenems) wegen Problemen am Oberschenkel nicht einsatzbereit.

Hinter dem Einsatz von Andreas Malin (Adduktoren), Egzon Shabani und Martin Krizic (beide gesundheitliche Probleme) steht ein dickes Fragezeichen. Neben Joppi werden auch Deniz Mujic und Marcel Krnjic verletzungsbedingt ausfallen. „Es ist eine richtig gute Standortbestimmung wenige Tage vor dem Start. Meine Mannschaft will eine gute Performance abgeben, das Ergebnis ist aber zweitrangig. Es geht einzig und allein um eine gute Vorstellung. Die guten Trainingsleistungen sollen in der letzten Formüberprüfung umgesetzt werden“, sagt FC Mohren Dornbirn Trainer Markus Mader (52). Mit dabei sind auch wieder die drei blutjungen Eigenbaus, Bekem Bicki (16), Antonio Bokanovic (17) und Elijah Thurnher (18).      

FUSSBALL

Test: SC Austria Lustenau – FC Mohren Dornbirn Freitag, Kunstrasenplatz, 14.30 Uhr, SR Gutschi (V); Bereits gespielt: FC Mohren Dornbirn – AKA Vorarlberg U-18 4:1 (Tore für Dornbirn: Mathis/2, Katnik, Zimmerschied; FC Vaduz – FC Mohren Dornbirn 5:1 (Tor für Dornbirn: Christoph Domig)

Schreibe einen Kommentar